Unsere App „Mainzer Mobilität“Neu und innovativ – jetzt testen!

Wir freuen uns sehr, Ihnen die Test-Version unserer neuen App „Mainzer Mobilität“ zu präsentieren. Der Nachfolger unserer beliebten App „MAINZIGARTIG MOBIL“ versorgt Sie ab sofort mit Push-Benachrichtigungen zu Straßensperrungen oder kurzfristigen Umleitungen Ihrer Fahrten. Darüber hinaus können Sie mit Ihrem Feedback dazu beitragen, dass „Mainzer Mobilität“ noch besser und ausgereifter wird – und somit auch Ihre Reise!

 

Über den folgenden Link gelangen Sie automatisch in den für Ihr Betriebssystem geeigneten App-Store (Apple App Store oder Google Play Store) und können unsere App downloaden:

Aufbau und Funktionen der neuen App

Alle Details im Überblick

Screenshot der App mit Startbildschirm

Screenshot der App mit Abfahrtsmonitor

Screenshot der App mit Umgebungskarte

Ganz neu: Push-Benachrichtigungen

Straßensperrungen, kurzfristige Umleitungen und mehr: Sobald es eine Eilmeldung gibt, erhalten Sie die News ganz bequem direkt auf Ihr Smartphone.

Verbindungssuche

Einfach von A nach B: Nutzen Sie die Verbindungssuche, um nach Verbindungen zwischen konkreten Haltestellen oder Adressen zu bestimmten Tagen und Uhrzeiten zu suchen. Häufig genutzte Verbindungen können Sie dabei auch als Favorit abspeichern.

Umgebungskarte

Die Umgebungskarte zeigt Ihnen, welche Haltestellen und Abfahrten sich in Ihrer Nähe befinden. Mit Klick auf die Haltestelle wird der jeweilige Abfahrtsmonitor geöffnet.

Abfahrtsmonitor

Mit dem Abfahrtsmonitor erfahren Sie, welche Busse und/oder Straßenbahnen als nächstes an der von Ihnen ausgewählten Haltestelle abfahren. Besonders praktisch: Linien, die für Sie nicht relevant sind, können Sie über die Filterfunktion ausblenden und bei Bedarf wieder einblenden.

Jetzt App testen und Feedback geben

Die „Mainzer Mobilität“-App gibt es aktuell als Beta-Version. Beta bedeutet, dass die App funktioniert, aber vielleicht noch nicht ganz ausgereift ist. Deshalb freuen wir uns, wenn Sie die App testen und uns Ihr Feedback mitteilen – zum Beispiel zur Benutzerfreundlichkeit, zu auftretenden Fehlern oder zu individuellen Verbesserungswünschen. Damit leisten Sie einen wichtigen Beitrag zur Weiterentwicklung der App, wofür wir uns vorab bei Ihnen bedanken!

Die Vorgänger-App „MAINZIGARTIG MOBIL“ können Sie natürlich weiterhin nutzen.

Wie gebe ich Feedback?

In der App gibt es ein eigenes Feedback-Formular, welches Sie unter „Hilfe & Feedback“ finden. Geben Sie hier einfach Ihr Feedback ein und schicken Sie es ab.

Wie geht es mit der Beta-Version weiter?

Wir werden die App kontinuierlich verbessern. Darüber hinaus planen wir, zeitnah den Fahrkartenkauf per App und weitere Mobilitätsangebote wie zum Beispiel das Bikesharing-Angebot meinRad zu integrieren.

Häufig gestellte Fragen zur App „Mainzer Mobilität“

  • Da die neue App noch nicht zu 100 % ausgereift ist, bleiben vorerst beide Apps nebeneinander bestehen.
    Perspektivisch werden wir die „MAINZIGARTIG MOBIL“-App aber deaktivieren.
  • Lehnen Sie sich zurück: Die Push-Benachrichtigungen sind automatisch eingeschaltet.
  • Ein berechtigter Einwand – doch wir arbeiten bereits daran und planen die Veröffentlichung in einer der nächsten App-Entwicklungsstufen.
  • Ganz einfach:

     

    1. Suchen Sie die gewünschte Verbindung von A nach B (Uhrzeit, Datum und Linie sind dabei egal)
    2. Klicken Sie anschließend in eine spezifische Verbindung
    3. Klicken Sie nun auf das Herzchen oben rechts

     

    Die Verbindung wird dann unabhängig von Uhrzeit, Datum oder Linie in der Übersicht der Verbindungen hinterlegt.

  • Sollte dieser Fall eintreffen, zoomen Sie einfach etwas aus der Karte heraus. Dies funktioniert entweder mit zwei Fingern oder über den +/- Button. Wir werden den Zoomfaktor zeitnah anpassen.
  • Ja, es handelt sich hierbei immer um Echtzeitdaten. Verspätungen oder Ähnliches werden farblich gekennzeichnet.
  • Aktuell fokussiert sich die App auf Mainz, Wiesbaden, die nähere Umgebung und den RMV.
    Perspektivisch ist natürlich auch die lückenlose Integration des RNN geplant – bis dahin bitten wir um Ihre Geduld.
  • Aktuell ist noch kein Widget in Planung. Wir nehmen Ihre Anregungen dazu aber gerne auf – zum Beispiel über das App-eigene Feedback-Formular, welches Sie unter „Hilfe & Feedback“ finden.
  • Dies ist bereits in Arbeit. Wir hoffen daher, Ihnen bald RMV-HandyTickets über die App anbieten zu können.