Busse und Straßenbahnen mietenFür Ihre ganz persönliche Sonderfahrt

Ob für den Transfer zur Hochzeitslocation, für das Firmenevent oder für die mobile Veranstaltung in der Straßenbahn: Fahrzeuge der Mainzer Mobilität können Sie bei uns für zahlreiche private Einsätze anmieten. Nachfolgend erhalten Sie einen Überblick über die wichtigsten Regelungen, Ihre Ansprechpartner und die Details der Kostenermittlung.

Wichtiger Hinweis:

Aus aktuellem Anlass können Busse und Bahnen nur unter Einhaltung der jeweils am Zeitpunkt der gebuchten Fahrten gültigen Sicherheits- und Hygienevorschriften durchgeführt werden. Die jeweils aktuellen Sicherheits- und Hygienevorschriften leiten sich aus den Corona-Verordnungen ab. Es kann jederzeit kurzfristig zu Änderungen kommen.

Was ist bei der Anmietung von Bussen und Straßenbahnen zu beachten?

  • Wir vermieten sowohl Busse als auch Straßenbahnen.
  • Fahrgäste außerhalb unseres Liniennetzes dürfen wir nur sitzend befördern – daher können die Stehplätze des Busses bei Privatfahrten nicht ausgenutzt werden.
  • Die genaue Zeiterfassung beginnt ab der Ausfahrt aus unserem Betriebshof und endet bei der Einfahrt in unseren Betriebshof.
  • Wichtig: Auch wir müssen unsere Fahrzeuge und unser Personal planen. Wir bitten Sie deshalb, Ihre Anfrage mindestens 4 Wochen vor dem gewünschten Fahrtantritt an uns zu richten. Nutzen Sie hierzu einfach unser Kontaktformular.
  • Beachten Sie bitte zusätzlich unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

Vermietung der Straßenbahnen

    • Montags bis Freitag: ab 19.00 Uhr
    • Samstag, Sonn- und Feiertage: ganztags
  • Oldtimerstraßenbahn Triebwagen 93 aus dem Jahr 1929

    Oldiebahn TW 93derzeit außer Betrieb

    • Baujahr 1929
    • Westwaggon-Werk Gebrüder Gastell (Mainz-Mombach)
    • Siemens-Schuckert-Werke (Berlin)
    • 2-Achsen-Triebwagen
    • Zweirichtungswagen
    • 22 Sitzplätze
    • 13 Stehplätze
    Oldtimerstraßenbahn TW 226

    Oldiebahn TW226 derzeit außer Betrieb

    • Baujahr 1958
    • Westwaggon-Werk Köln-Deutz und Werk Gastell (Mainz-Mombach), DÜWAG, AEG Berlin
    • 6-Achsen-Triebwagen
    • Zweirichtungswagen
    • 38 Sitzplätze
    • 40 Stehplätze
    Straßenbahntyp M8C

    StraßenbahnTyp M8C

    • Baujahr 1984
    • Noch im Linienbetrieb im Einsatz
    • Hochflurbahn (mit Treppenzustieg)
    • Zweirichtungswagen
    • Fahrten vom/zum Lerchenberg möglich
    • 54 Sitzplätze
    • 85 Stehplätze
    Straßenbahntyp GT6M-ZR

    StraßenbahnTyp GT6M-ZR

    • Baujahr 1996
    • Noch im Linienbetrieb im Einsatz
    • Niederflurstraßenbahn mit Rampe
    • Zweirichtungswagen
    • Fahrten vom/zum Lerchenberg möglich
    • 46 Sitzplätze
    • 109 Stehplätze
    Straßenbahntyp Variobahn

    StraßenbahnTyp Variobahn

    • Baujahr 2011 bzw. 2015/2016
    • Noch im Linienbetrieb im Einsatz
    • Niederflurstraßenbahn mit Rampe
    • Einrichtungswagen
    • Fahrten vom/zum Lerchenberg möglich
    • 73 Sitzplätze
    • 100 Stehplätze
  • Sonderfahrten mit Straßenbahnen sind in Streckenabschnitte unterteilt:

    • Hauptbahnhof bzw. Straßenbahnamt – Finthen/Römerquelle oder Poststraße (analog der Linienwege der Linien 50 und 51)
    • Hauptbahnhof bzw. Straßenbahnamt – Hechtsheim/Bürgerhaus (analog der Linienwege der Linien 50 und 53)
    • Hauptbahnhof bzw. Straßenbahnamt – Lerchenberg/Hindemithstraße (analog der Linienwege der Linien 51 und 53) – nicht mit den Oldie-Bahnen TW 93 und TW 226 buchbar
    • Bismarckplatz – Zollhafen (analog des Linienwegs der Linie 59, kann nur bei bestimmten Fahrtvarianten angeboten werden)
  • Der Zustieg bei Beginn der Fahrt und der Ausstieg nach der Fahrt erfolgt in der Regel an der Haltestelle Straßenbahnamt.

     

    Gerne können Sie auch mit uns vorab vereinbaren, dass Sie an Unterwegshaltestellen aus-/zusteigen. Ausgenommen ist hierbei jedoch der Hauptbahnhof aufgrund der sehr hohen Frequentierung. Bitte beachten Sie auch, dass für die Berechnung der einzelnen Abschnitte dennoch unser Betriebshof zugrunde gelegt wird.

  • Pro befahrenen Streckenabschnitt berechnen wir 150,00 €. Für eine zusätzliche Fahrt vom/zum Zollhafen berechnen wir hingegen nur 50,00 €. Inklusive sind neben der Mehrwertsteuer auch Fahrer und Reinigung.

    Die Mindestmietgebühr beträgt 300,00 €.

  • Hechtsheim und Finthen

    Zustieg an der Haltestelle Straßenbahnamt → Finthen/Römerquelle → (optional: Zollhafen →) Hechtsheim/Bürgerhaus → Ausstieg an der Haltestelle Straßenbahnamt

    • Dauer: ca. 2,0 Stunden, inkl. Zollhafen: ca. 2,5 Stunden
    • Kosten (ohne Zollhafen): 300,00 €
    • Kosten (inkl. Zollhafen): 350,00 €
     
    Hechtsheim und Lerchenberg

    Zustieg an der Haltestelle Straßenbahnamt → Hechtsheim/Bürgerhaus → Lerchenberg/Hindemithstraße → Ausstieg an der Haltestelle Straßenbahnamt

     

    • Dauer: ca. 2,0 Stunden, inkl. Zollhafen: ca. 2,5 Stunden
    • Kosten: 300,00 €
     
    Das volle Programm: Hechtsheim, Finthen und Lerchenberg

    Zustieg an der Haltestelle Straßenbahnamt → Finthen/Römerquelle → (optional: Zollhafen →) Lerchenberg/Hindemithstraße → Hechtsheim/Bürgerhaus → Ausstieg an der Haltestelle Straßenbahnamt

     

    • Dauer: ca. 3,0 Stunden, inkl. Zollhafen: ca. 3,5 Stunden
    • Kosten (ohne Zollhafen): 450,00 €
    • Kosten (inkl. Zollhafen): 500,00 €

Vermietung unserer Busse

    • Montags bis Freitag: ab 9.00 Uhr
    • Samstag, Sonn- und Feiertage: ganztags
  • Wir bieten Solo- und Gelenkbusse bis max. 100 Fahrgäste und für Fahrten im Umkreis von 50 km zur Vermietung an.
  • Der Zu- und Ausstieg erfolgt in der Regel immer an einer bestehenden Haltestelle.
  • Bei Bussen variieren die Kosten, bspw. je nach Strecke, Zeit und Anzahl der Kilometer. Daher unterbreiten wir Ihnen gerne ein individuelles Angebot. Füllen Sie hierzu einfach untenstehendes Formular aus.

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sonderfahrten

  • Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sonderfahrten mit Personal
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen für Sonderfahrten ohne Personal

Ihr Kontakt zur Anmietung von Bussen und Straßenbahnen

Sie sind interessiert an Terminabstimmungen oder konkret kalkulierten Zahlen für Ihre Fahrt?

 

Füllen Sie einfach das untenstehende Formular aus. Felder, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder.