Mainzigartig Mobil
Änderungen

Sperrung S-Bahn-Tunnel Frankfurt vom 23.6 bis 5.8.

Die Bauarbeiten zur Modernisierung des neuen elektronischen Stellwerks im Frankfurter Innenstadttunnel der S-Bahn Rhein-Main gehen auf die Zielgerade. Damit das neue Stellwerk wie geplant nach Ende der Sommerferien in Betrieb gehen kann, muss der Tunnel in diesem Jahr noch ein letztes Mal von Samstag, 23. Juni bis Sonntag, 5. August gesperrt werden. Zusätzlich kommt es zu Einschränkungen aufgrund eines Softwaretauschs in der Nacht von Samstag, 30. Juni auf Sonntag, 1. Juli.

Dies hat erhebliche Auswirkungen auf den S-Bahn-Verkehr. So können die S-Bahn-Stationen

  • Taunusanlage,
  • Hauptwache,
  • Konstablerwache,
  • Ostendstraße,
  • Lokalbahnhof,
  • Niederrad (nur am Sonntag, 1. Juli von ca. 0 bis ca. 5 Uhr) und
  • Frankfurt Hauptbahnhof (nur am Sonntag, 1. Juli von ca. 0 bis ca. 5 Uhr)

von sämtlichen S-Bahnen nicht angefahren werden.

Die S-Bahn-Linien S1, S8 und S9 fahren in diesem Zeitraum von Wiesbaden bzw. Mainz aus kommend nur noch bis Frankfurt Hauptbahnhof und umgekehrt.

Zusätzliche Einschränkungen am Sonntag, 1. Juli in der Zeit von ca. 0 bis ca. 5 Uhr:
Aufgrund eines Softwaretauschs kommt es zu weiteren Einschränkungen in dem oben genannten Zeitraum: Die S-Bahnen der Linien S8 und S9 starten und enden von Wiesbaden kommend bereits am Frankfurter Flughafen sowie die S-Bahnen der Linie S1 in Frankfurt Höchst.

Zwischen Flughafen bzw. Höchst und dem Frankfurter Hauptbahnhof ist jeweils ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Ersatzverbindungen vom Frankfurter Hauptbahnhof in die Frankfurter Innenstadt

Zur Taunusanlage:
Mit der Buslinie 64 ab Hauptbahnhof Südseite (Abfahrt von der Straßenbahnhaltestelle) bis zur Bushaltestelle Taunusanlage.

Zur Hauptwache:
Mit der U-Bahn-Linie U4 Richtung Enkheim bzw. Bornheim/Seckbacher Landstraße bis Willy-Brandt-Platz. Dort Umstieg in die U-Bahn-Linien

  • U1 Richtung Ginnheim
  • U2 Richtung Bad Homburg
  • U3 Richtung Oberursel oder
  • U8 Richtung Riedberg

bis zur U-Bahn-Station Hauptwache.

Zur Konstablerwache:
Mit der U-Bahn-Linie U4 Richtung Enkheim bzw. Bornheim/Seckbacher Landstraße bis zur U-Bahn-Station Konstablerwache.

Zur Ostendstraße (z.B. Frankfurter Zoo):
Mit der Straßenbahnlinie 11 Richtung Fechenheim/Schießhüttenstraße bis zur Straßenbahn-Haltestelle Ostendstraße.

Fahrplanänderungen in Verbindungsauskunft enthalten

Die Fahrplanänderungen sind in den Verbindungsauskünften unter www.rmv.de sowie www.bahn.de eingearbeitet. Aktuelle Informationen erhalten Sie darüber hinaus

  • über das RMV-Servicetelefon unter 069 / 24 24 80 24 und
  • über die Service-Nummer der Bahn 0180 / 6 99 66 331 (20 ct/Anruf aus dem Festnetz, Mobilfunk abweichend).

Weitere Informationen im eigens eingerichteten Blog

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund hat gemeinsam mit der Deutschen Bahn einen Blog erstellt, in dem es stets aktuelle Informationen und Berichte von/zu der Baustelle gibt. Den Blog finden Sie unter www.sbahnbaustelle.de.

Der Rhein-Main-Verkehrsverbund, die Deutsche Bahn und wir hoffen auf Ihr Verständnis und bitten um Entschuldigung für entstehende Reisezeitverlängerungen und Unannehmlichkeiten aufgrund dieser notwendigen Baumaßnahme.

zurück21.06.2018


nach oben