Mainzigartig Mobil
Aktionen

Heute beginnt das Zeitalter der Mainzer Mobilität

Im Laufe der Jahre hat sich die Mainzer Verkehrsgesellschaft – eine 100-prozentige Tochter der Mainzer Stadtwerke – zu einem Konzern entwickelt, dem mehrere Tochtergesellschaften angehören. Alle diese Gesellschaften leisten ihren Beitrag zur Mobilität in der Stadt und in der Region. Da lag es nahe, alle auch namentlich unter ein Dach zu stellen – unter das Dach der Mainzer Mobilität.

Genauso nahe lag der neue Name für den Mobilitätsdienstleister mit seinen rund 880 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die dafür Sorge tragen, dass jährlich über 53 Millionen Fahrgäste im Netzgebiet der Mainzer Verkehrsgesellschaft befördert werden können. Wir entwickeln seit Jahren neue Mobilitätsangebote und registrieren Veränderungen im Mobilitätsverhalten der Menschen, auf die wir reagieren. Deswegen: Mainzer Mobilität.

Angelehnt an das M, das aus bunten Dreiecken besteht und seit Herbst 2016 von den Mainzer Stadtwerken in Mainz als neue Dachmarke geschaffen wurde, reiht sich nun auch das Geschäftsfeld Mobilität endgültig ein.

Die Mainzer Mobilität überblickt nicht nur den Betrieb von 150 Bussen, 41 Straßenbahnen und 1.000 Fahrrädern, sondern arbeitet bereits jetzt vielschichtig an der Zukunft. Durch Anbindungen an jegliche Formen des Personenverkehrs wirkt die Mainzer Mobilität außerdem an der Entwicklung städtischer und regionaler Standorte und Quartiere mit.

Die Mainzer Mobilität vereint alle Mobilitätsangebote in der Stadt und der Region. Jetzt und in der Zukunft. Wir machen die Menschen in der Region mobil. Wir sind ein Teil der Mainzer Lebensqualität. Wir sind ab sofort die Mainzer Mobilität.

Gut zu wissen

Internetadresse:
Außer dem Namen und dem Äußeren ändert sich auch die Internetadresse der Mainzer Mobilität: www.mainzer-mobilitaet.de.

Kontakt Verkehrs Center Mainz:
Das Verkehrs Center Mainz erreichen Sie ab sofort über die E-Mail-Adresse verkehrscenter@remove-this.mainzer-mobilitaet.de. Aber auch über die alte Adresse ist unser Kundenbüro weiterhin erreichbar.

Soziale Medien:
Alle Seiten in unseren Sozialen Medien werden optisch an die MAINZER MOBILITÄT angepasst. Wenn Sie bereits Fan der Seiten sind, ändert sich nichts für Sie. Wenn Sie noch kein Fan sind, freuen wir uns, wenn Sie uns folgen. Sie finden die Seiten unter dem Suchbegriff "MAINZER MOBILITÄT" oder direkt auf Facebook unter
www.fb.com/MainzerMobilitaet.

zurück27.11.2017


nach oben