Mainzigartig Mobil
Aktionen

Aktion #mainzgefühl ab sofort im "Babbel mit"

Seit letzter Woche macht die Aktion #mainzgefühl die Runde und animiert sowohl Mainzer Bürgerinnen und Bürger als auch auswärtige Mainz-Fans zur konstruktiven Auseinandersetzung mit ihrem persönlichen Mainz-Gefühl. 

Ab sofort kann der Mitmach-Stand nun im „Babbel mit“ am Schillerplatz in Mainz besucht werden. Die Aktion #mainzgefühl wurde vom Tourismusfonds Mainz e.V. angestoßen und adressiert alle Mainzerinnen und Mainzer sowie Mainz-Freunde weltweit. Gesucht wird das authentische und unverwechselbare Mainzer Lebensgefühl, das sich durch Worte, Bilder und Emotionen ausdrücken lässt. 

Unter der Schirmherrschaft von Oberbürgermeister Michael Ebling und Wirtschafts-dezernent Christopher Sitte sind von Ende August bis Mitte Oktober alle Mainzer Bürgerinnen und Bürger sowie Mainz-Besucher aufgerufen, ihr persönliches „Mainz-Gefühl“ zu beschreiben und in den sozialen Medien zu teilen.

Unter dem Hashtag #mainzgefühl können Kanäle wie Facebook, Twitter, Instagram und YouTube per Text, Bild und Video mit „Mainz-Gefühlen“ gefüllt werden. Diese Impressionen werden auf der Webseite www.mainzgefühl.de auf einer Social Wall gesammelt. Auf der gleichen Seite können alle Interessierten an einer Online-Umfrage zum „Mainz-Gefühl“ teilnehmen. Diese wird zum Abschluss der Aktion anonym ausgewertet, grafisch aufbereitet und den Bürgerinnen und Bürgern präsentiert, um Rückschlüsse zum originären #mainzgefühl zu ziehen.

Das „Mainz-Gefühl“ kann aber auch ganz analog erlebt und kommuniziert werden. Im Rahmen verschiedener Aktionen in den kommenden Wochen werden die Mainzerinnen und Mainzer aufgerufen, das #mainzgefühl spielerisch zu entdecken. Neben einer Selfie-Wall, die zum „Foto-Schießen“ aufruft, wird eine „Workshop-Wall“ auf die Reise gehen. An dieser Workshop-Station wird es verschiedene Mitmach-Aktionen, die Online-Umfrage und kleine #mainzgefühl-Kärtchen mit lustigen Sprüchen zum Mitnehmen geben. Nachdem die Workshop-Wall zuletzt auf dem Mainzer Weinmarkt zugegen war, zieht sie nun bis Mitte Oktober ins „Babbel mit“ (Schillerplatz 18, 55116 Mainz). Dort können alle Interessierte kostenlos an der Aktion #mainzgefühl teilnehmen und ihr „Mainz-Gefühl“ beschreiben.

Alle Informationen zur Teilnahme an der Aktion #mainzgefühl und die Online-Umfrage gibt es unter www.mainzgefühl.de und in den sozialen Medien (Instagram: mainzgefuehl; Facebook: mainzgefuehl; YouTube: mainzgefühl).

zurück04.09.2018


nach oben