Mainzigartig Mobil
Aktionen

Tarifanpassung zum 1.1.2018

Am Montag, 1. Januar 2018, findet im gesamten Rhein-Main-Verkehrsverbund und im Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund die alljährliche Tarifanpassung statt. RMV-Tageskarten werden hierbei günstiger.

Die Tarifanpassung für die RMV-Preisstufe 13 (Mainz/Wiesbaden) beträgt durchschnittlich ca. 1,5 %. Hauptgrund für die Notwendigkeit der Anpassung sind die gestiegenen Personalkosten durch die Tarifabschlüsse, da der ÖPNV eine sehr personalintensive Dienstleistung ist.

Eine Tabelle mit den ab 1. Januar 2018 gültigen Tarifen finden Sie ganz unten in diesem Interneteintrag. Nachfolgend weitere wichtige Informationen zum Tarifwechsel:

Gültigkeit von Sammelkarten
Sammelkarten, die im Zeitraum vom 1. Januar bis einschließlich 31. Dezember 2017 gekauft wurden, gelten noch bis einschließlich 30. Juni 2018. Anschließend ist – wie in den Tarifbestimmungen beschrieben – weder Rückkauf noch Umtausch möglich.

RMV-Fahrkarten künftig bis 5 Uhr am Folgetag gültig
Fahrkarten im Gebiet des Rhein-Main-Verkehrsverbundes können ab dem 1.1.2018 – über den aufgedruckten Gültigkeitszeitraum hinaus – künftig bis 5 Uhr des Folgetages (bisher 4 Uhr) genutzt werden. Das betrifft vor allem Tages- und Gruppentageskarten, mit denen künftig bspw. abends zu einem Ziel gefahren und am nächsten Morgen bis 5 Uhr zurückgefahren werden kann.

Auch gilt das beispielsweise bei der Mitnahmeregelung für RMV-Zeitkarten (ab der Monatskarte), welche nun bis 5 Uhr des Folgetages gilt.

RMV-Gruppentageskarte und Hessenticket ab 1.1.2018 personalisiert
Auf den Gruppentageskarten des RMV, also bspw. auch auf den Gruppentageskarten innerhalb von Mainz/Wiesbaden sowie dem Hessenticket, wird zum 1. Januar 2018 durch den RMV eine Personalisierung eingeführt. Das bedeutet, dass auf den Fahrkarten die Namen der jeweils maximal fünf Fahrgäste aufgeschrieben werden müssen, die mit der Fahrkarte mitfahren. Freie Felder, wenn bspw. nur drei Personen mit einer Karte fahren, müssen durchgestrichen werden.

65-plus-Monatskarte und 65-plus-Jahreskarte im Barverkauf
Ab dem 1. Januar 2018 kann sowohl die 65-plus-Monatskarte, als auch 65-plus-Jahreskarte im Verkehrs Center Mainz bar erworben werden. Voraussetzung ist die einmalige Vorlage des Personalausweises im Verkehrs Center Mainz. Der Fahrgast erhält daraufhin eine Chipkarte, auf der die bar gekauften 65-plus-Monatskarte und die 65-plus-Jahreskarte elektronisch aufgespielt werden können. Die Karte ist nicht übertragbar.

Bitte beachten Sie, dass die 65-plus-Monatskarte und 65-plus-Jahreskarte in bar nur im Verkehrs Center Mainz und nicht an den Automaten und nicht in den Vorverkaufsstellen erhältlich ist.

Über das Verkehrs Center Mainz hinaus erhalten Sie die Karte bspw. auch an den Automaten und Vertriebsstellen des RMV bzw. der Deutschen Bahn in den Bahnhöfen.

Tarife ab dem 1.1.2018

Sammelkarte im 5er-Pack Erwachsene
Kinder (6-14 Jahre)
11,40 €
6,90 €
Kurzstrecken-Ticket Erwachsene
Kinder (6-14 Jahre)
1,75 €
1,00 €
Einzelfahrschein Erwachsene
Kinder (6-14 Jahre)
2,80 €
1,60 €
Tageskarte Erwachsene
Kinder (6-14 Jahre)
5,35 €
3,00 €
Gruppentageskarte   10,30 €
Wochenkarte Erwachsene
Schüler/Azubis
24,00 €
18,70 €
Monatskarte Erwachsene
Schüler/Azubis
81,50 €
63,60 €
9-Uhr-Monatskarte   65,20 €
65-plus-Monatskarte   65,20 €
Jahreskarte 1x Abbuchung/1x bar
10x Abbuchung + 2 Freimonate
798,70 €
81,50 €
9-Uhr-Jahreskarte 1x Abbuchung/1x bar
10x Abbuchung + 2 Freimonate
639,00 €
65,20 €
65-plus-Jahreskarte 1x Abbuchung/1x bar
10x Abbuchung + 2 Freimonate
639,00 €
65,20 €
CleverCard 1x Abbuchung
8x Abbuchung + 4 Freimonate
550,80 €
70,25 €
Schülerticket Hessen 1x Abbuchung
12x Abbuchung
365,00 €
31,00 €
Hessenticket   35,00 €
Rheinland-Pfalz- und Saarland-Ticket 1 Person
2 Personen
3 Personen
4 Personen
5 Personen
24,00 €
29,00 €
34,00 €
39,00 €
44,00 €
zurück20.12.2017


nach oben