Brückensperrung

Bauarbeiten an der Theodor-Heuss-Brücke

Mit uns können Sie die Sperrung überBRÜCKEn!

Seit 12. Januar ist die Theodor-Heuss-Brücke für voraussichtlich 4 Wochen für den Autoverkehr gesperrt, aber nicht für unsere Busse und meinRad! Deshalb haben wir besondere Angebote für Sie, um Ihnen den Umstieg zu erleichtern.

Im Zeitraum der Sperrung bringen wir Sie über die Brücke. Dafür gibt es mehr Fahrten der Linie 56 und ausreichend meinRad-Stationen im Umkreis der Sperrung.

...mit Bus & Bahn

Zwischen den Haltestellen Mainz/Hauptbahnhof und Gustavsburg/Am Alten Fährhaus werden montags bis freitags zusätzliche Busse eingesetzt:

  • Ab Altes Fährhaus in Richtung Hauptbahnhof zwischen 6:37 und 9:37 Uhr
  • Ab Hauptbahnhof in Richtung Gustavsburg zwischen 13:35 und 18:07 Uhr

Die zusätzlichen Busse fahren weitgehend alle 15 Minuten jeweils wenige Minuten vor den planmäßigen Fahrten der Linien 56 und 58. Die zusätzlichen Busse fahren zur besseren Unterscheidbarkeit unter der Liniennummer "56E". In der Verbindungsauskunft werden diese Fahrten nur mit der Linienbezeichnung "E" angezeigt.

Die Busse halten zwischen Hauptbahnhof und Kostheim/Mainbrücke an allen regulären Haltestellen der Linie 56. In Gustavsburg halten die Busse an einer Ersatzhaltestelle "Am Alten Fährhaus", die vor dem PENNY-Markt eingerichtet wird. Für die Dauer des Zusatzverkehrs wird diese Ersatzhaltestelle in Richtung Mainz auch von den regulären Fahrten der Linien 56 und 58 bedient, so dass an dieser Haltestelle alle Busse erreicht werden, die auf dem schnellen Wegen über die Kostheimer Landstraße in die Innenstadt fahren.

Linie 56/58

Ginsheim bzw. Bischofsheim
Finthen bzw. Wackernheim

Linie 56/58

Finthen bzw. Wackernheim
Ginsheim bzw. Bischofsheim

Hier finden Sie die Buslinien, die planmäßig über die Theodor-Heuss-Brücke fahren. Wir bitten Sie bevorzugt auf den S-Bahn- und Regionalverkehr auszuweichen.

  • Linie 6: Von Gonsenheim über Münchfeld und den Hauptbahnhof-West direkt zum Brückenkopf sowie weiter in die Wiesbadener Innenstadt 
  • Linie 9: Vom Uni-Campus über den Hauptbahnhof und die Neustadt zum Brückenkopf sowie weiter nach Wiesbaden-Schierstein
  • Linie 28: Von der Neustadt zum Bahnhof in Kastel sowie über Wiesbaden-Erbenheim in die Wiesbadener Innenstadt
  • Linie 54: Von Klein-Winternheim über den Lerchenberg, den Hauptbahnhof und die Innenstadt zum Bahnhof in Kastel sowie weiter über Kostheim zum Gustavsburger Bahnhof
  • Linie 55: Von Nieder-Olm über Klein-Winternheim und Lerchenberg zum Hauptbahnhof und die Innenstadt sowie weiter über den Bahnhof in Kastel zu den Krautgärten
  • Linie 56: Von Wackernheim über den Hauptbahnhof und die Innenstadt zum Bahnhof in Kastel sowie weiter über Gustavsburg und Bischofsheim/Bahnhof nach Ginsheim
  • Linie 57: Von Bretzenheim über den Hauptbahnhof und die Innenstadt zum Bahnhof in Kastel sowie weiter zu den Krautgärten bzw. zur Peter-Sander-Straße
  • Linie 58: Von Finthen über den Hauptbahnhof und die Innenstadt zum Bahnhof in Kastel sowie weiter nach Bischofsheim
  • Linie 68: Von Budenheim über Hartenberg zum Hauptbahnhof sowie weiter durch die Innenstadt zum Bahnhof in Kastel und nach Hochheim
  • Linie 91 (Nachtlinie): Von Wackernheim über den Hauptbahnhof zum Bahnhof in Kastel und weiter über Kostheim, Gustavsburg und Bischofsheim/Bahnhof nach Ginsheim
Linie 6 (regulärer Fahrplan)

Wiesbaden
Mainz-Gonsenheim

Linie 6 (regulärer Fahrplan)

Mainz-Gonsenheim
Wiesbaden

Linie 9 (regulärer Fahrplan)

Wiesbaden-Schierstein
Mainz

Linie 9 (regulärer Fahrplan)

Mainz
Wiesbaden-Schierstein

Linie 28 (regulärer Fahrplan)

Wiesbaden
Mainz-Neustadt

Linie 28 (regulärer Fahrplan)

Mainz-Neustadt
Wiesbaden

Linie 54 (regulärer Fahrplan)

Gustavsburg
Klein-Winternheim

Linie 54 (regulärer Fahrplan)

Klein-Winternheim
Gustavsburg

Linie 55 (regulärer Fahrplan)

Mainz-Kastel
Nieder-Olm

Linie 55 (regulärer Fahrplan)

Nieder-Olm
Mainz-Kastel

Linie 56/58 (Sonderfahrplan)

Ginsheim bzw. Bischofsheim
Finthen bzw. Wackernheim

Linie 56/58 (Sonderfahrplan)

Finthen bzw. Wackernheim
Ginsheim bzw. Bischofsheim

Linie 57 (regulärer Fahrplan)

Mainz-Kastel
Mainz-Bretzenheim

Linie 57 (regulärer Fahrplan)

Mainz-Bretzenheim
Mainz-Kastel

Linie 68 (regulärer Fahrplan)

Hochheim
Budenheim

Linie 68 (regulärer Fahrplan)

Budenheim
Hochheim

Linie 91 (regulärer Fahrplan)

Ginsheim
Wackernheim

Linie 91 (regulärer Fahrplan)

Wackernheim
Ginsheim

In Richtung Wiesbaden

  • Mit den Linien 6 (Richtung Wiesbaden/Nordfriedhof), 9 (Richtung Wiesbaden-Schierstein) oder 28 (Richtung Wiesbaden/Platz der Deutschen Einheit) ohne Umstieg in die Nachbarstadt
  • Mit der S-Bahn-Linie S8 (über Wiesbaden-Ost) oder Regionalbahn-Linie RB 75 von Bahnhof Römisches Theater oder Mainz Hauptbahnhof nach Wiesbaden Hauptbahnhof
  • Mit dem Bus oder Rad zum Bahnhof in Kastel und von dort mit den S-Bahn-Linien S1 und S9 (beide über Wiesbaden-Ost) oder der Regionalbahn-Linie RB10 nach Wiesbaden Hauptbahnhof

In Richtung Frankfurt

  • S-Bahn- und Regionalverkehr von Mainz Hauptbahnhof (teilweise über Mainz Römisches Theater und Hochheim)
  • Mit dem Bus oder Rad zum Bahnhof in Kastel von dort mit den S-Bahn-Linien S1 (über Hochheim und Frankfurt-Höchst) und S9 (über Bischofsheim und Flughafen Frankfurt) oder der Regionalbahn-Linie RB10 (über Frankfurt-Höchst)

...mit meinRad

Mit dem Gutscheincode "BRUECKE2020" erhalten Sie 15 € für meinRad. Geben Sie das Codewort zwischen dem 8. und 18 Januar in Ihrer meinRad-App unter "Gutschein einlösen" ein und schon sind die nächsten Fahrten bis Februar für Sie kostenfrei. Sie sind noch kein meinRad-Kunde? Dann laden Sie sich direkt die App herunter und melden sich an:

Zum Download  

Mehr Informationen zu meinRad 

Pro Nutzerkonto ist der Gutscheincode nur einmal in dem Zeitraum einlösbar. Das Guthaben ist bis zum 8. Februar gültig. Keine Auszahlung bei Kündigung möglich.

Für die leichte Überquerung haben wir auf beiden Brückenseiten genügend Stationen zur Auswahl.

Auf der Mainzer Seite bieten sich die meinRad-Stationen am Brückenplatz, am Kurfürstlichen Schloss oder am Rathaus und am Rathaus-Parkhaus an.

In Mainz-Kastel können Sie Ihr Rad am Bahnhof, an der Reduit und auf der Hochheimer Straße (in Höhe der Bushaltestelle) abstellen. 

Natürlich können Sie mit dem Rad auch direkt nach Wiesbaden fahren und es dort zurückgeben. Eine Übersicht aller meinRad-Stationen finden Sie in der meinRad-App und in unserem interaktiven Liniennetzplan.

Wir errichten unterhalb des Brückenkopfs (auf der Seite des Kasteler Bahnhofs) die meinRad-Station "Kastel Rheinufer", damit Sie leichter zum/vom Bahnhof kommen. Dabei handelt es sich um eine grüne Station, an der Mietradeln nur per App möglich ist. Aufgrund der Kurzfristigkeit stellen wir dort keine Fahrradständer auf. Den genauen Abstellbereich erkennen Sie in der meinRad-App, ein Abstellen außerhalb dieses Bereichs ist nicht möglich. Die Station wird nach der Brückensperrung wieder abgebaut.