Fastnacht

Fastnacht

Verstärkter Fahrplan, Sondertickets und Umleitungen rund um die närrischen Tage.

"Humor ist Meenzer Lebensart mit Herz und Toleranz gepaart."

So lautet das Motto der Mainzer Fastnacht 2020. Für die Fastnachtstage wurden Sonderfahrpläne mit teils stark ausgeweitetem Angebot erstellt. Sowohl in der Innenstadt, als auch in weiteren Städten/Orten kommt es zu Umleitungen aufgrund der dortigen Umzüge. Auch bieten wir wieder die Narrenkarte zu unschlagbaren 11,- € für 2 Personen für die 6 närrischen Tage an!

Unter anderem gelten auf allen Linien – mit Ausnahme der Linie 75 – am Donnerstag, 20. und Montag, 24. Februar 2020, ab 19 Uhr die Fahrtzeiten analog den Nächten von Freitag auf Samstag, wobei die letzten Abfahrten der Nachtlinien 90 in Richtung Marienborn, 91 in Richtung Ginsheim und 92 in Richtung Weisenau am Hauptbahnhof bereits um 3 Uhr stattfinden. Da die regulären Taglinien jedoch spätestens um 4.15 Uhr starten, entsteht hierdurch im Zeitraum von Donnerstag, 20. bis Dienstag, 25. Februar 2020 ein durchgängiges Fahrplanangebot. Auf der Linie 75 werden einzelne, zusätzliche Spätfahrten angeboten.

Am Dienstag, 25. Februar 2020 ist in Mainz und an der IGS Mainspitze schulfrei. Es entfallen auf den Buslinien die mit "nur an Schultagen" sowie auf den Linien 56 und 58 die mit "nur an Schultagen der IGS Mainspitze" gekennzeichneten Fahrten.

Die Sonderfahrpläne finden Sie ganz unten in diesem Eintrag. Die Sonder-Aushangfahrpläne werden rechtzeitig an allen Haltestellen angebracht.

Auch der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) und der Rhein-Main-Verkehrsverbund (RMV) verstärken ihr Angebot:

Alle Termine und Informationen rund um die Mainzer Fastnacht finden Sie zudem auf der Internetseite der Stadt Mainz unter: www.mainz.de/fastnacht.

Am Rosenmontag, 24. Februar bleibt die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz geschlossen. An den restlichen Tagen stehen wir Ihnen zu den gewohnten Öffnungszeiten zur Verfügung. Das 24-Stunden-Telefon ist auch über Fastnacht unter (06131) 12 77 77 durchgängig erreichbar.

Auch in diesem Jahr ist die Narrenkarte wieder der Sparknüller: 6 Tage für 2 Personen für nur 11,- €. Von Altweiberfastnacht (20. Februar 2020) bis Fastnachtdienstag, Betriebsschluss (26. Februar, 5 Uhr) können Sie mit der Narrenkarte alle Busse und Straßenbahnen in Mainz und Wiesbaden nutzen. Die Karte ist nicht auf den Zügen gültig! Die Narrenkarte ist an den Automaten, in den Vorverkaufsstellen und beim Fahrpersonal erhältlich.

Das Veranstaltungsticket gilt für eine Hin- und Rückfahrt an einem Tag bis Betriebsschluss (5 Uhr des Folgetages) und ist im Zeitraum von Altweiberfastnacht (20. Februar 2020) bis Fastnachtdienstag, 25. Februar 2020 erhältlich. Es können alle Verkehrsmittel des Verkehrsverbundes Mainz-Wiesbaden genutzt werden und das Ticket muss jeweils pro Fahrt entwertet werden. Die Karte kann an den Automaten für 4,60 € (Erwachsene) bzw. 2,70 € (Kinder 6-14 Jahre) erworben werden.

An Rosenmontag gelten bei Zeitkarten des RMV (auch Verkehrsverbund Mainz-Wiesbaden) die Mitnahmeregelungen eines normalen Wochentages, das heißt: Erwachsene können ab 19.00 Uhr einen weiteren Erwachsenen und beliebig viele Kinder unter 15 Jahren kostenlos mitnehmen. Innerhalb der RMV-Preisstufe 13 (Mainz-Wiesbaden) können bis 19.00 Uhr zusätzlich alle eigenen bzw. bis zu drei Kinder mitgenommen werden. Im Falle der Nutzung des Fahrscheins durch ein Kind (6 bis 14 Jahre) gilt die Mitnahmeregelung nicht.

 

Durch die Sperrung der Ludwigsstraße müssen die hier verkehrenden Buslinien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 62, 63, 64, 65, 66, 70, 71, 78, 90, 91 und 93 ab Mittwoch, 19. Februar 2020, 3 Uhr und bis Mitwoch, 26. Februar 2020, 3 Uhr umgeleitet werden:

Linien 54, 55, 56, 57, 58, 60, 61, 63, 90 und 91

Ab Haltestelle Rheingoldhalle/Rathaus über Haltestelle Höfchen/Listmann D bzw. E (an der Ecke Quintins-/Schusterstraße) – Haltestelle Schusterstraße – Haltestelle Bauhofstraße/LBBW bzw. D – Haltestelle Neubrunnenplatz/Römerpassage zur Haltestelle Münsterplatz. Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Linie 62

Ab Haltestelle Münsterplatz über Haltestelle Neubrunnenplatz/Römerpassage – Ersatzhaltestelle Bauhofstraße/LBBW E bzw. F (in der Bauhofstraße) zur Haltestelle Hindenburgplatz/Architektenkammer Rheinland-Pfalz. Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Linien 64, 65 und 93

Ab Haltestelle Stadtpark über Haltestelle Holzturm/Malakoff-Passage – Haltestelle Fischtor – Haltestelle Rheingoldhalle/Rathaus A bzw. C – Haltestelle Höfchen/Listmann D bzw. E (an der Ecke Quintins-/Schusterstraße) zur Haltestelle Schusterstraße. Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Linie 66

Ab Haltestelle Stadtpark über Haltestelle Holzturm/Malakoff-Passage – Haltestelle Fischtor – Haltestelle Rheingoldhalle/Rathaus A bzw. C – Haltestelle Höfchen/Listmann D (nur in Richtung Brückenplatz, an der Ecke Quintins-/Schusterstraße) – Haltestelle Schusterstraße (nur Richtung Brückenplatz) zur Start- und Endhaltestelle Brückenplatz. Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

Linien 70 und 71

Ab Haltestelle Eisgrubweg über Haltestelle Bahnhof Römisches Theater/CineStar – Haltestelle Holzturm/Malakoff-Passage – Haltestelle Fischtor zur Haltestelle Brückenplatz. Auf dem Rückweg wird zusätzlich die Haltestelle Rheingoldhalle/Rathaus C bedient.

Linie 78

Ab Haltestelle Am Gautor über Haltestelle Schillerplatz zur Haltestelle Münsterplatz. Der Rückweg erfolgt in umgekehrter Reihenfolge.

  • Zwischen ca. 9 bis ca. 18.30 Uhr Komplettsperrung der Mainzer Innenstadt (Details siehe unten).
  • Bereits ab ca. 6 Uhr Sperrung der Goethestraße und Hindenburgplatz.
  • Sonderfahrpläne auf allen Linien mit stark erweitertem Angebot vor und nach dem Rosenmontagszug, hingegen reduziertes Angebot im Berufsverkehr.
  • Nachts durchgehender Verkehr bis Betriebsbeginn des Folgetages.
  • Auf den Linien 62 auf dem Abschnitt Gonsenheim/Wildpark – Wilhelm-Raabe-Straße, 71 auf dem Abschnitt Finthen – Lerchenberg und 74 kein Betrieb.

Strecken- und Haltestellenänderungen in der Innenstadt am Rosenmontag von ca. 9 bis ca. 18.30 Uhr

  • Linie 6: Weiträumige Umleitung zwischen Kastel/Brückenkopf und Hauptbahnhof West über Brückenplatz (nur Richtung Wiesbaden) – Landtag – Kaisertor – Feldbergplatz – Mainstraße – Straßenbahnamt – Bismarckplatz – Goethestraße – Lessingstraße – Hauptbahnhof F (Richtung Gonsenheim) bzw. H (Richtung Wiesbaden).
  • Linie 9: Nur auf dem Abschnitt Wiesbaden – Landtag (Endhaltestelle) bzw. Brückenplatz (Starthaltestelle).
  • Linie 28: Umleitung ab Kastel/Brückenkopf über Landtag – Kaisertor – Feldbergplatz – Mainstraße bis Straßenbahnamt.
  • Linie 33: Es gilt der reguläre Fahrplan von Montag bis Freitag.
  • Linie 50 (abweichend ab ca. 10.30 bis ca. 24 Uhr): Nur auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Finthen. Die Straßenbahnen kommen hierbei von der Linie 51 aus Richtung Lerchenberg und fahren ab Hauptbahnhof weiter als Linie 50 in Richtung Römerquelle. In Richtung Hauptbahnhof werden alle Fahrten als Linie 51 ausgeführt und fahren weiter zum Lerchenberg.
  • Linie 51 (abweichend ab ca. 10.30 bis ca. 24 Uhr): Keine Streckenänderungen. Einige Fahrten enden vom Lerchenberg kommend am Hauptbahnhof und fahren weiter als Linie 50 Richtung Finthen.
  • Linie 52 (abweichend ab ca. 10.30 bis ca. 24 Uhr): Zweigeteilt auf den Abschnitten (Zollhafen –) Hauptbahnhof – Bretzenheim/Bahnstraße sowie Hechtsheim/Am Schinnergraben – Am Gautor.
  • Linie 53 (abweichend ab ca. 10.30 bis ca. 24 Uhr): Nur auf dem Abschnitt Hechtsheim – Am Gautor.
  • Linie 54: Von Gustavsburg nur bis Landtag/Brückenplatz; von Klein-Winternheim nur bis Hauptbahnhof.
  • Linie 55: Von Kastel nur bis Landtag/Brückenplatz; von Nieder-Olm nur bis Hauptbahnhof.
  • Linie 56/58: Von Ginsheim/Bischofsheim nur bis Landtag/Brückenplatz; von Wackernheim/Finthen nur bis Hauptbahnhof.
  • Linie 57: Von Kastel nur bis Landtag/Brückenplatz; von Bretzenheim nur bis Hauptbahnhof.
  • Linien 60/61/63: Von Ginsheim/Laubenheim/Weisenau nur bis Stadtpark (Ersatzhaltestelle in der Weisenauer Straße); von Mombach nur bis Hauptbahnhof.
    • In Richtung Hauptbahnhof entfallen auf den Linien 60 und 63 die Haltestellen Fritz-Kohl-Straße und Baentschstraße; stattdessen wird die Haltestelle Lessingstraße bedient!
    • Am Hauptbahnhof Abfahrt in Richtung Mombach am Haltebereich O.
    • Zwischen ca. 7.30 Uhr und ca. 10.00 Uhr fahren die Busse in Richtung Mombach zwischen den Haltestellen Nestlestraße und Karlsstraße über die Rheinallee.
  • Linie 62: In der Zeit von ca. 6 bis ca. 18.20 Uhr zweigeteilt auf den Abschnitten Weisenau – Hauptbahnhof G und Hauptbahnhof O – Gonsenheim/Wildpark.
  • Linien 64/65: Von Laubenheim/Weisenau nur bis Stadtpark (Ersatzhaltestelle in der Weisenauer Straße), von Hartenberg nur bis Hauptbahnhof.
  • Linie 66: Von Nieder-Olm nur von/bis Stadtpark (Ersatzhaltestelle in der Weisenauer Straße); ab ca. 19 Uhr ab Mühldreieck über Universitätsmedizin bis Hauptbahnhof.
  • Linien 67/69: Bereits ab ca. 6 Uhr nur auf dem Abschnitt Zornheim/Hechtsheim – Hauptbahnhof; ab ca. 18 Uhr zeitweise bis Goetheplatz.
  • Linie 68: Von Budenheim bis Hauptbahnhof, von Hochheim bis Landtag/Brückenplatz.
  • Linie 70/71: Von Betriebsbeginn bis ca. 20.00 Uhr von Marienborn/Lerchenberg nur bis Eisgrubweg und zurück über Am Gautor.
  • Linie 74: Kein Betrieb.
  • Linie 76: Von ca. 9.10 bis ca. 17.30 Uhr zwischen Hauptbahnhof und Straßenbahnamt über Bismarckplatz; Fahrten, die sonst am Goetheplatz starten/enden, fahren von/bis Straßenbahnamt; in Richtung Mombach bei Fahrten mit Ziel Hauptbahnhof kein Halt an Hauptbahnhof West!
  • Linie 78: Bis ca. 10 Uhr über Schillerplatz (statt Höfchen); ab ca. 10 Uhr nur auf dem Abschnitt Finthen – Hauptbahnhof F.
  • Sperrung der Ortsdurchfahrt Finthen von ca. 12 bis ca. 17 Uhr.
  • Stark erweitertes Angebot auf den Linien 50, 51, 56, 58 und 71 in Richtung Finthen.

Die Änderungen im Überblick:

  • Linie 50: Zwischen ca. 11.00 und 19.30 Uhr fahren sämtliche Bahnen der Linie 50 von Hechtsheim nur bis Hauptbahnhof und von dort aus weiter als Linie 51 nach Finthen zur Poststraße (und zurück). Von und zur Römerquelle weichen Sie bitte auf zusätzliche und zur Römerquelle verlängerte Fahrten der Buslinie 68 aus (Details siehe Sonderfahrplan unten).
  • Linie 56: Die Linie fährt zweigeteilt auf den Abschnitten Ginsheim – Finthen/Katzenberg (Ersatzhaltestelle auf der Landstraße Richtung Drais) und Finthen/Theodor-Heuss-Straße – Wackernheim/Rathausplatz unterwegs. In Fahrtrichtung Innenstadt fährt die Linie zusätzlich über Drais.
  • Linie 58: Die Linie ist am Sonntag zusätzlich von und nach Finthen unterwegs. Alle Fahrten enden aus Richtung Innenstadt bereits in Finthen an der Haltestelle Katzenberg (Ersatzhaltestelle auf der Landstraße Richtung Drais). In Fahrtrichtung Innenstadt fährt die Linie zusätzlich über Drais.
  • Linie 71: Die Linie ist am Sonntag zusätzlich unterwegs und fährt zwischen Lerchenberg/Hindemithstraße und Finthen/Katzenberg (ab ca. 17 Uhr bis Layenhof).

Direkte Fahrten von Lerchenberg und Drais nach Finthen (und zurück)

Die Linie 71 fährt direkt von Lerchenberg/Hindemithstraße über Hebbelstraße – Menzelstraße – Drais/Heßlerweg – Drais/Friedhof – Daniel-Brendel-Straße nach Finthen zum Katzenberg.

Für den Rückweg stehen Ihnen die Linien

  • 56 und 58 (jeweils zu den Haltestellen Drais/Friedhof und Daniel-Brendel-Straße)
  • 71 (zu den Haltestellen Drais/Friedhof und Heßlerweg sowie Menzelstraße, Hebbelstraße und Hindemithstraße auf dem Lerchenberg)

zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass die meisten, hier genannten, Umleitungen aufgrund der hier genannten Umzüge in den Sonderfahrplänen eingearbeitet werden konnten und damit auch in den Auskunftssystemen falsch sein können. Hintergrund sind die Sperrzeiten, die sich vor Ort noch mal unterscheiden könnten. Wir versuchen, mit den Bussen, so lange wie möglich vor dem jeweiligen Umzug und so früh wie möglich nach dem jeweiligen Umzug die gewohnten Strecken zu befahren.

Umzüge mit Umleitungen, die dagegen in den Auskunftssystemen korrekt hinterlegt sind, sind entsprechend gekennzeichnet.

Sonntag, 16. Februar 2020

Bischofsheim

  • Behinderungen in der Zeit von ca. 12.00 bis ca. 17.00 Uhr
  • Linie 56 wird von Gustavsburg kommend über die Haltestelle Am Kupferwerk und weiter durch den Hessenring nach Ginsheim und umgekehrt umgeleitet. Jeweils in den Kreuzungsbereichen Hessenring/Mainzer Straße und Hessenring/Ginsheimer Landstraße werden Ersatzhaltestellen eingerichtet.
  • Linie 72 der LNVG Kreis Groß-Gerau startet und endet von Rüsselsheim kommend am Bischofsheimer Bahnhof (Ersatzhaltestelle auf der Rampenabfahrt Richtung Rüsselsheim).

Samstag, 22. Februar 2020

Innenstadt

  • Weiträumige Umleitungen zwischen ca. 14.30 und ca. 15.00 Uhr möglich, Straßenbahnen zeitweise zwischen Am Gautor und Hauptbahnhof unterbrochen.

Budenheim

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf der Linie 68 zwischen ca. 11.00 und ca. 13.00 Uhr möglich.

Gonsenheim

  • Zwischen ca. 14.30 und ca. 16.30 Uhr Schienenersatzverkehr auf den Linien 50 und 51 auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Finthen. In Gonsenheim müssen die Ersatzbusse zwischen den Haltestellen Elbestraße und Viermorgenweg über die Haltestellen Canisiusstraße – An der Krimm – Am Sportfeld – Am Gonsenheimer Wald – Kapellenstraße, Haltebereiche D bzw. G umgeleitet werden.

Kastel und Kostheim

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf den Linien 28, 33, 54 und 57 zwischen ca. 10.00 und ca. 17.00 Uhr möglich.

Sonntag, 23. Februar 2020

Innenstadt

  • Weiträumige Umleitungen zwischen ca. 11.00 und ca. 12.15 Uhr.
  • Busse werden vsl. über die Kaiserstraße umgeleitet.
  • Straßenbahnen zwischen Am Gautor und Hauptbahnhof unterbrochen; als Ersatz wird die Linie 66 über Hechtsheim bis Hauptbahnhof verlängert.

Bretzenheim

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf den Linien 57 und 70 zwischen ca. 13.00 und ca. 17.00 Uhr möglich.

Finthen

  • Behinderungen in der Zeit von ca. 12.00 Uhr bis ca. 17.00 Uhr. Details siehe Abschnitt "Zug der Lebensfreude" in diesem Interneteintrag. Die Änderungen sind in den Fahrplanauskünften enthalten.

Wiesbaden

  • Umleitungen auf den Linien 6 und 33 zwischen ca. 13.00 und ca. 17.30 Uhr. Umleitungen sind in den Fahrplantabellen enthalten.

Montag, 24. Februar 2020

Innenstadt

  • Zwischen ca. 9.00 bis ca. 18.30 Uhr Komplettsperrung der Mainzer Innenstadt.
  • Sonderfahrpläne auf allen Linien mit stark erweitertem Angebot vor und nach dem Rosenmontagszug, hingegen reduziertes Angebot im Berufsverkehr.
  • Weitere Details siehe separaten Abschnitt "Rosenmontagsumzug" in diesem Interneteintrag.

Dienstag, 25. Februar 2020

Innenstadt

  • Zwischen ca. 14.30 und ca. 16.00 Uhr weiträumige Umleitungen im Innenstadtbereich: Sämtliche Linien werden über die Kaiserstraße – Peter-Altmeier-Allee umgeleitet.
  • Zwischen Am Gautor und Hauptbahnhof zeitweise weder Straßenbahn- noch Schienenersatzverkehr möglich. Bitte weichen Sie zwischen Hechtsheim und Hauptbahnhof auf die Buslinien 67, 69 und 660 aus.

Drais

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf der Linie 54 zwischen ca. 13.45 und ca. 17.00 Uhr möglich.

Mombach

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf den Linien 60, 61, 62, 63, 74 und 76 zwischen ca. 13.00 und ca. 17.00 Uhr möglich. Es erfolgt keine Bedienung der Haltestellen innerhalb von Mombach.
  • Linien 60, 61 und 63 fahren hierbei ab Alte Waggonfabrik über die Industriestraße und die L 423 bis zur (Ersatz-)Endstelle Waldfriedhof.
  • Linie 62 fährt ab Zwerchallee über die Erzbergerstraße zur Endstelle Wildpark.
  • Linie 74 beginnt und endet in Gonsenheim/Krongarten; keine Bedienung von Mombach!
  • Linie 76 startet und endet mit allen Fahrten am Mombacher Kreisel.

Zornheim und Nieder-Olm

  • Behinderungen und kurzfristige Umleitungen auf den Linien 66 und 67 zwischen ca. 12.00 und ca. 17.00 Uhr möglich.

Ab Freitag, 21. Februar, ca. 14 Uhr, bis Dienstag, 25. Februar, ca. 8 Uhr werden einige meinRad-Stationen in der Innenstadt außer Betrieb genommen.

  • Bahnhof Römisches Theater 2
  • Neutorstraße
  • Große Langgasse
  • Große Bleiche
  • Stadthaus
Linie 6

Wiesbaden
Mainz-Gonsenheim

Linie 6

Mainz-Gonsenheim
Wiesbaden

Linie 9

Wiesbaden-Schierstein
Mainz

Linie 9

Mainz
Wiesbaden-Schierstein

Linie 28

Wiesbaden
Mainz-Neustadt

Linie 28

Mainz-Neustadt
Wiesbaden

Linie 33

Mainz-Kosteheim
Wiesbaden

Linie 33

Wiesbaden
Mainz-Kosteheim

Linie 50

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Finthen

Linie 50

Mainz-Finthen
Mainz-Hechtsheim

Linie 51

Mainz-Lerchenberg
Mainz-Finthen

Linie 51

Mainz-Finthen
Mainz-Lerchenberg

Linie 50/51 (Ersatzbusse)

Hauptbahnhof
Mainz-Finthen

Linie 50/51 (Ersatzbusse)

Mainz-Finthen
Hauptbahnhof

Linie 52

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Bretzenheim

Linie 52

Mainz-Bretzenheim
Mainz-Hechtsheim

Linie 53

Mainz-Lerchenberg
Mainz-Hechtsheim

Linie 53

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Lerchenberg

Linie 54

Gustavsburg
Klein-Winternheim

Linie 54

Klein-Winternheim
Gustavsburg

Linie 55

Mainz-Kastel
Nieder-Olm

Linie 55

Nieder-Olm
Mainz-Kastel

Linie 56

Ginsheim
Wackernheim

Linie 56

Wackernheim
Ginsheim

Linie 57

Mainz-Kastel
Mainz-Bretzenheim

Linie 57

Mainz-Bretzenheim
Mainz-Kastel

Linie 58

Bischofsheim
Mainz-Finthen

Linie 58

Mainz-Finthen
Bischofsheim

Linie 59

Mainz-Bretzenheim
Mainz-Neustadt

Linie 59

Mainz-Neustadt
Mainz-Bretzenheim

Linie 60

Ginsheim
Mainz-Mombach

Linie 60

Mainz-Mombach
Ginsheim

Linie 61

Mainz-Laubenheim
Budenheim

Linie 61

Budenheim
Mainz-Laubenheim

Linie 62

Mainz-Weisenau
Mainz-Gonsenheim

Linie 62

Mainz-Gonsenheim
Mainz-Weisenau

Linie 63

Mainz-Weisenau
Mainz-Mombach

Linie 63

Mainz-Mombach
Mainz-Weisenau

Linie 64

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Hartenberg/Münchfeld

Linie 64

Mainz-Hartenberg/Münchfeld
Mainz-Hechtsheim

Linie 65

Mainz-Weisenau
Mainz-Hartenberg/Münchfeld

Linie 65

Mainz-Hartenberg/Münchfeld
Mainz-Weisenau

Linie 66

Nieder-Olm
Mainz

Linie 66

Mainz
Nieder-Olm

Linie 67

Zornheim
Mainz-Neustadt

Linie 67

Mainz-Neustadt
Zornheim

Linie 68

Hochheim
Budenheim

Linie 68

Budenheim
Hochheim

Linie 69

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Neustadt

Linie 69

Mainz-Neustadt
Mainz-Hechtsheim

Linie 70

Mainz-Marienborn
Mainz-Neustadt

Linie 70

Mainz-Neustadt
Mainz-Marienborn

Linie 71

Mainz-Finthen
Mainz-Gonsenheim

Linie 71

Mainz-Gonsenheim
Mainz-Finthen

Linie 74 (regulärer Fahrplan, Rosenmontag kein Betrieb!)

Mainz-Mombach
Mainz-Hechtsheim

Linie 74 (regulärer Fahrplan, Rosenmontag kein Betrieb!)

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Mombach

Linie 75

Mainz
Ingelheim

Linie 75

Ingelheim
Mainz

Linie 76

Mainz-Laubenheim
Mainz-Mombach

Linie 76

Mainz-Mombach
Mainz-Laubenheim

Linie 78

Mainz-Oberstadt
Mainz-Finthen

Linie 78

Mainz-Finthen
Mainz-Oberstadt

Linie 90

Mainz-Laubenheim
Mainz-Marienborn

Linie 90

Mainz-Marienborn
Mainz-Laubenheim

Linie 91

Ginsheim
Wackernheim

Linie 91

Wackernheim
Ginsheim

Linie 92

Mainz-Weisenau
Mainz-Gonsenheim

Linie 92

Mainz-Gonsenheim
Mainz-Weisenau

Linie 93

Mainz-Hechtsheim
Mainz-Lerchenberg

Linie 93

Mainz-Lerchenberg
Mainz-Hechtsheim