Schülerticket HessenDenn wir können nicht nur Rheinland-Pfalz

Das Schülerticket Hessen ist unsere Jahreskarte für alle Schülerinnen und Schüler sowie Azubis, die in Hessen wohnen und/oder dort zur Schule gehen beziehungsweise ihre Ausbildung absolvieren. Mit dem Schülerticket Hessen sind Sie im ganzen Bundesland Hessen unterwegs sowie in vielen weiteren Städten, zum Beispiel in Mainz – und das für nur 365 € bei jährlicher beziehungsweise 31 € bei monatlicher Abbuchung.

Wie kann ich das Schülerticket Hessen bestellen?

Schülerticket Hessen online abschließen

Einfach, bequem und schnell: Schülerticket Hessen online beantragen.

Bestellscheine in Papierform

  1. Alternativ zum Online Antrag können Sie sich den Antrag herunterladen.
    Wichtiger Hinweis: Sollten Sie im Kreis Groß-Gerau wohnen und einen Antrag auf die vorherige Übernahme der Beförderungskosten stellen wollen, dann laden Sie sich bitte diesen Antrag für das Schülerticket Hessen herunter.
  2. Füllen Sie den Antrag komplett aus. Beachten Sie dabei bitte, dass ein aktueller, für mindestens sechs Monate gültiger Nachweis zur Berechtigung der Nutzung des Schüler- und Ausbildungstarifs erforderlich ist. Schülerinnen und Schüler oder Azubis bis einschließlich 17 Jahre benötigen nur einen Altersnachweis.
  3. Geben Sie den Antrag bis zum 10. des Vormonats bei uns ab. Entweder
  • persönlich
    oder per Post an die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz, Bahnhofplatz 6A, 55116 Mainz
  • per E-Mail an verkehrscenter@mainzer-mobilitaet.de
  • per Fax an 06131 – 12 66 66.

Bestellscheine für das Schülerticket Hessen zum Herunterladen

  • Schülerticket Hessen
  • Schülerticket Hessen (inkl. Antrag auf Kostenübernahme für den Kreis Groß-Gerau)

Welche Laufzeit hat das Schülerticket Hessen?

Das Schülerticket Hessen ist eine Jahreskarte. Je nach Wohnort und Alter verlängert sich diese automatisch oder muss jährlich neu beantragt werden:

Sie wohnen in Rheinland-Pfalz?

In diesem Fall muss das Schülerticket Hessen jedes Jahr neu beantragt werden. Zur Beantragung benötigen wir einen Schul- bzw. Ausbildungsnachweis.

Sie wohnen in Hessen?

Bis Sie als Nutzer 18 Jahre alt sind, verlängert sich Ihr Schülerticket Hessen jeweils automatisch um weitere zwölf Monate, sofern es zwischenzeitlich nicht gekündigt wird. Zur Beantragung reicht ein Altersnachweis aus.

Erst ab 18 Jahren muss das Schülerticket Hessen jährlich neu beantragt werden. Hierfür benötigen wir dann einen Schul- bzw. Ausbildungsnachweis.

Welchen Geltungsbereich hat das Schülerticket Hessen?

Für alle Inhaber des Schülerticket Hessen gilt: Sie dürfen in Hessen und Mainz alle Verkehrsmittel nutzen, die dort verkehren. Ausnahmen sind EC, IC und ICE.


Bitte beachten Sie zum Geltungsbereich: Für Fahrten zwischen Hessen und dem rheinhessischen Umland ist eine zusätzliche Fahrkarte für die noch fehlende Strecke zwischen Mainz und dem Ort in Rheinhessen notwendig. Wir empfehlen hier die RNN-Schülerjahreskarte.

Weitere Infos zum Schülerticket Hessen

  • Das Schülerticket Hessen ist die perfekte Fahrkarte, wenn Sie:


    • in Hessen wohnen und auch dort oder in Mainz beziehungsweise im rheinhessischen Umland zur Schule oder in die Ausbildung gehen.
    • in Mainz oder im rheinhessischen Umland wohnen und in Hessen zur Schule oder in die Ausbildung gehen.

    Wenn Sie in Mainz wohnen und auch dort zur Schule gehen bzw. die Ausbildung absolvieren, ist die CleverCard die passende Alternative.

  • Das Schülerticket Hessen erhalten Sie in Form eines eTicket RheinMain. Das heißt, Sie bekommen eine Chipkarte im Scheckkartenformat, auf der Ihre Fahrkarte gespeichert ist.

     

    Informationen zum Datenschutz des eTicket RheinMain finden Sie auf der RMV-Website.

  • Eine Kündigung ist immer zum Monatsende möglich. Die Kündigung muss bis zum 10. des letzten Gültigkeitsmonats bei uns angekommen sein. Die Kündigung ist nur in Schriftform mit Original-Unterschrift möglich. Sie können uns die unterschriebene Kündigung auch als Scan per E-Mail zukommen lassen.

     

    Bei einer Kündigung innerhalb des ersten Jahres erfolgt eine Nachberechnung auf den regulären Preis einer Monatskarte für Schülerinnen und Schüler oder Azubis.

  • Jährliche Abbuchung (1x)
    • 2 % Skonto gegenüber dem monatlichen Abbuchungspreis
    • Die Abbuchung erfolgt im Voraus am Monatsanfang des ersten Monats, in welchem die Karte gültig ist
    Monatliche Abbuchung (12x)
    • Die Abbuchung erfolgt im Voraus, immer am Monatsanfang

Der Preis für das Schülerticket Hessen

Unsere Jahreskarte für Schülerinnen und Schüler sowie Azubis, die in Hessen wohnen und/oder dort zur Schule gehen bzw. dort ihre Ausbildung absolvieren.

 

Schülerticket Hessen, 12x Abbuchung: 31,00 €
Schülerticket Hessen, 1x Abbuchung: 365,00 €

Online-Antrag für ein Schülerticket Hessen

Vielen Dank, dass Sie den Antrag für das Schülerticket Hessen online ausfüllen. Das Schülerticket Hessen ist die richtige Karte für Schüler/Azubis mit Wohn- und Schul- bzw. Ausbildungsort in Hessen. Wenn der/die Nutzer/in

  • in Mainz wohnt und auch dort zur Schule geht bzw. die Ausbildung absolviert, nutzen Sie bitte den Antrag für eine CleverCard
Nach dem Absenden prüfen wir Ihren Antrag. Sobald wir den Antrag angenommen haben, erhalten Sie eine schriftliche Bestätigung per E-Mail oder Brief, inklusive der SEPA-Vorankündigung.

Felder, die mit einem Sternchen (*) gekennzeichnet sind, sind Pflichtfelder:

 

Upload der benötigten Unterlagen

Nutzer/in wohnhaft in Rheinland-Pfalz: Hier benötigen wir einen Schul-/Ausbildungsnachweis.

Nutzer/in wohnhaft in Hessen: Ist der/die Nutzer/in unter 18 Jahre alt, reicht ein Altersnachweis. Ab 18 Jahren benötigen wir einen Schul-/Ausbildungsnachweis.

Mögliche Dateiformate: *.jpg, *.jpeg, *.pdf, *.png

Antragsart

Daten zur Fahrkarte

Persönliche Daten Besteller/in

Bitte geben Sie hier Ihre Daten ein. Der/die Besteller/in ist der/die Vertragsinhaber/in und muss damit das 18. Lebensjahr erreicht haben.

Persönliche Daten Nutzer/in

Erteilung eines SEPA-Lastschriftmandats

Ich ermächtige/Wir ermächtigen den nachfolgend aufgeführten Zahlungsempfänger, Zahlungen von meinem/unserem Konto mittels Lastschrift einzuziehen. Zugleich weise ich mein/unser Kreditinstitut an, die von diesem Zahlungsempfänger auf mein/unser Konto gezogene Lastschrift einzulösen. Hinweis: Ich kann/Wir können innerhalb von acht Wochen, beginnend mit dem Belastungsdatum, die Erstattung des belasteten Betrages verlangen. Es gelten dabei die mit meinem/unserem Kreditinstitut vereinbarten Bedingungen.

Zahlungsempfänger: Mainzer Verkehrsgesellschaft mbH

Gläubiger-Identifikationsnummer: DE40ZZZ00000329534

Die Mandatsreferenz wird Ihnen separat mitgeteilt.

Im Rahmen des SEPA-Lastschriftverfahrens ist der/die Kontoinhaber(in) über den Lastschrifteinzug im Vorhinein zu informieren. Bitte nennen Sie uns eine E-Mail-Adresse, an die die Vorabankündigung geschickt werden soll. Bei E-Mail-Adressänderung informieren Sie uns bitte rechtzeitig. Bei fehlender E-Mail-Adresse erfolgt ein Postversand.

Zustimmung zu den Bedingungen

Mit dem Absenden des Formulars bestätige ich die Richtigkeit und Vollständigkeit meiner persönlichen Angaben zur Bestellung sowie die Erteilung des SEPA-Lastschriftmandats.

Ihr Kontakt zu uns

Unser Team der Mobilitäts-Beratung steht Ihnen selbstverständlich mit Rat und Tat zur Seite:

 

RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz
Bahnhofplatz 6A
55116 Mainz
24-Stunden-Telefon: 06131 – 12 77 77