LiniennetzpläneUnsere Strecken im Überblick

Mainzer Mobilität bedeutet, zu jeder Tages- und Nachtzeit zuverlässig von A nach B zu kommen. Es gibt allerdings Haltestellen und Bereiche, die nachts nicht angefahren werden – zum Beispiel Industriegebiete, in denen die Menschen üblicherweise tagsüber verkehren.

 

Im Folgenden finden Sie unsere Liniennetzpläne „Tag“ und „Nacht“ zum Download.

 

Darüber hinaus bieten wir Ihnen mit unserem neuen Mobilitätsplaner eine interaktive Stadtkarte – unter anderem mit praktischer Fahrplanauskunft sowie allen Standorten von meinRad- und Carsharing-Stationen.

Screenshot des Mobilitätsplaners

Online-Karte

Unser Mobilitätsplaner mit

 

  • unserem kompletten Bus- und Straßenbahnnetz
  • allen meinRad- und book-n-drive-Stationen
  • allen Standorten von Automaten und Vorverkaufsstellen
  • Routenplaner inkl. CO2-Fußabdruck und RMV-Tarifauskunft
  • Adresssuche mit Angabe der wichtigen Punkte in der Nähe
  • u.v.m.

Liniennetzpläne

gültig ab 1. April 2022

  • Tagnetz (So-Do bis 23 Uhr, Fr & Sa bis 1 Uhr)
  • Nachtnetz (So-Do ab 23 Uhr, Fr & Sa ab 1 Uhr)

Abweichende Haltestellen im Fall eines Schienenersatzverkehrs (SEV)

Sollte es zu geplanten oder ungeplanten Unterbrechungen des Straßenbahnbetriebs kommen, wird ein Schienenersatzverkehr (SEV) mit Bussen eingerichtet. Alle Infos sowie die jeweiligen Ersatzhaltestellen erhalten Sie auf unserer SEV-Seite sowie im Bereich Neuigkeiten.