Kategorien: Mobilität Bus & Bahn
30.06.2020

Gleiserneuerung Hattenbergstraße – Änderungen ab 4.7.2020 Start der Bauphase 2

Am Samstag, 4. Juli 2020, 3 Uhr, beginnt im Zuge der Gleiserneuerung in der Hattenbergstraße die 2. Bauphase. Dies hat weitere Änderungen bei den Linien 50, 51, 60, 63, 71 und 92 zur Folge. Die Umleitungen und Haltestellenverlegungen bei den Linien 61, 62 und 620 sind gegenüber der 1. Bauphase unverändert. Die 2. Bauphase endet am Dienstag, 28. Juli, 3 Uhr. Es folgt daraufhin die 3. und letzte Bauphase, über die wir gesondert informieren.

Linien 50 und 51

 So müssen die Straßenbahnen der Linien 50 und 51 auf dem Abschnitt Hauptbahnhof – Finthen durch Busse ersetzt werden. Weitere Informationen und die Sonderfahrpläne finden Sie in dem Interneteintrag Linien 50, 51: Busse statt Bahnen zwischen Hbf und Finthen

Linien 60 und 63

Die Linien 60 und 63 müssen in Richtung Mombach umgeleitet werden: Ab der Haltestelle Mombacher Tor über die Haltestelle Schott AG (Ersatzhaltestelle 5, am Fahrbahnrand) zur Haltestelle Zwerchallee (Ersatzhaltestelle 2).

 

Die Haltestelle Alte Lokhalle entfällt.

 

Weitere Informationen zu den verlegten Haltestellen finden Sie in dem Eintrag Umleitungen und Haltestellenverlegungen im Bereich Neustadt/Mombach.

Linien 71 und 92

Die Busse müssen in Richtung Finthen bzw. Weisenau umgeleitet werden: An der Haltestelle Zwerchallee wird nun die Ersatzhaltestelle 1 (in der Mombacher Straße bedient). Danach geht es über die Haltestellen Bismarckplatz, Haltebereich C (im Kaiser-Karl-Ring) – Straßenbahnamt, Haltebereich H (im Kaiser-Karl-Ring) zur Haltestelle Mainstraße.

 

Die Haltestellen Tierheim Mainz und Nordbahnhof müssen in dieser Fahrtrichtung entfallen. Bitte beachten Sie bei den Haltestellen Zwerchallee und Straßenbahnamt die geänderten Haltebereiche.

 

Weitere Informationen zu den verlegten Haltestellen finden Sie in dem Eintrag Umleitungen und Haltestellenverlegungen im Bereich Neustadt/Mombach.