Burgfest GustavsburgAlle Infos rund um das ÖPNV-Angebot

Rund 25.000 Gäste werden beim Burgfest in Gustavsburg auf der Ochsenwiese erwartet, das rund um Pfingsten von Freitag, 17. bis Montag, 20. Mai 2024 stattfindet und neben hochklassigen Live-Bands auch einen Künstermarkt bietet.

Weitere Informationen zum Burgfest selbst finden Sie auf der Internetseite zum Fest.


So kommen Sie zum Burgfest Gustavsburg

Die Bushaltestellen Am Alten Fährhaus (Linien 54, 56, 58 und 91) sowie der Gustavsburger Bahnhof (S-Bahnlinie S8 und stündlich die Regionalbahnlinie RB75) befinden sich in unmittelbarer Nähe zum Festgelände auf der Ochsenwiese.

Von der Haltestelle Am Alten Fährhaus aus sind bspw. von Freitag bis Montag durchgängig Direkverbindungen nach Mainz, Kostheim und Ginsheim möglich. Vom Gustavsburger Bahnhof aus erreichen Sie auf direktem Weg zum Beispiel Mainz, Wiesbaden, Rüsselsheim, Darmstadt und Frankfurt.


Unsere TicketempfehlungDie Gruppentageskarte

Die RMV-Preisstufe 1 gilt für Fahrten innerhalb der Mainspitze (Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg), die RMV-Preisstufe 13 für Fahrten aus Mainz (inkl. Zornheim und Wackernheim) und Wiesbaden. Für weitere Preise geben Sie die Verbindung in unseren Mobilitätsplaner ein. Dort finden Sie zu jeder Verbindung auch die Preise für Einzel- und Tageskarten.

Preise der Gruppentageskarte

Bis zu fünf Personen und beliebig viele Fahrten an einem Tag. Die Namen müssen auf der Karte eingetragen werden.

 

Gruppentageskarte

(Preisstand zum: 1.1.2024)

Erwachsene &
Kinder (6-14 Jahre)

RMV-Preisstufe 13 13,60 €
RMV-Preisstufe 1
8,80 €

 

Fahrschein erhältlich:

Icon App als HandyTicket in der Mainzer Mobilität-App

Icon Automat an den Automaten an unseren Haltestellen

Icon Vorverkaufsstelle in unseren Vorverkaufsstellen

Icon Verkehrs Center Mainz in der RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz

Icon in der Strassenbahn in unseren Straßenbahnen an den Automaten

Icon im Bus in unseren Bussen beim Fahrpersonal