MainzRIDER

Unser neues Angebot: der MainzRIDER

Anmelden, Fahrt buchen und einsteigen - klingt nicht nach Mainzer Mobilität? Mit unserem MainzRIDER wird das in Zukunft in fünf Stadtteilen kein Problem mehr sein.

Was ist der MainzRIDER?

Mit unserem neuen Pilotprojekt "MainzRIDER", einem Ridesharing-Angebot, bieten wir eine Ergänzung zu unseren Bussen & Bahnen.

Mit dem MainzRIDER bringen wir Sie während der Startphase täglich von 18 - 4 Uhr ohne feste Abfahrtszeiten und ohne feste Strecken ab 1,00 € innerhalb von

  • Drais
  • Finthen
  • Gonsenheim
  • Hartenberg-Münchfeld
  • Mombach

von A nach B. Geben Sie Ihren Start- und Zielort in der MainzRIDER-App an und wir sagen Ihnen wann eines unserer Fahrzeuge Sie wo abholen und hinbringen kann. Als Haltepunkte für den MainzRIDER haben wir sogenannte virtuelle Haltestellen festgelegt, an denen Sie ein- und aussteigen können. Da wir dieses Angebot für Mainz erst testen und Erfahrungen sammeln möchten, fährt der MainzRIDER zu Beginn nur in den ausgewählten Stadtteilen. Damit Sie Anschluss an die Innenstadt haben, liegen die Haltestellen Hauptbahnhof West / Mainzer Taubertsbergbad und Bismarckplatz innerhalb des Bediengebiets.

Das Besondere am MainzRIDER?

Im Sinne der Umwelt teilen Sie sich das Fahrzeug mit bis zu fünf weiteren Fahrgästen, die einen ähnlichen Weg haben. Durch das sogenannte Pooling bündeln wir Fahrten und entlasten somit die Straßen.

Natürlich haben wir auch barrierefreie Fahrzeuge mit denen zum Beispiel Rollstuhlfahrer/innen mitgenommen werden. Wenn Sie ein barrierefreies Fahrzeug benötigen, geben Sie dies in Ihrem Nutzerprofil einfach an.

So funktioniert’s

Tarif

Häufige Fragen

Kontakt