Kategorien: Mobilität Bus & Bahn
10.06.2022

Ohne Parkplatzsorgen zur Mainzer Johannisnacht 2022 Verstärkter Fahrplan, Umleitungen und Sondertickets

Zur Mainzer Johannisnacht vom 24. bis 27. Juni 2022 verstärken wir das Fahrtenangebot und bieten ein Sonderticket an. Zum Auf- und Abbau der Veranstaltung werden die Ludwigsstraße von Dienstag, 21. Juni, 4 Uhr, bis Mittwoch, 29. Juni 2022, 4 Uhr, gesperrt und die Buslinien umgeleitet.

Neben den unten genannten Änderungen beachten Sie bitte die Änderungen wegen Sperrung der Kostheimer Mainbrücke. Weitere Infos finden Sie im gesonderten Interneteintrag.

 

Weitere Informationen zur Mainzer Johannisnacht finden Sie auf  www.mainz.de/johannisnacht

 

Umleitungen während der Sperrung der LudwigsstraßeDienstag, 21.6., 4 Uhr, bis Mittwoch, 29.6.2022, 4 Uhr

  • Die Haltestellen Höfchen / Listmann (Haltebereiche A und B) und Schillerplatz entfallen. Bitte weichen Sie auf die unten genannten, ersatzweise bedienten, Haltestellen aus:

     

    Fahrtrichtung Hauptbahnhof

     

    • Rheingoldhalle / Rathaus (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Höfchen / Listmann, Haltebereich D (an der Ecke Schusterstraße / Quintinsstraße, der Linie 68 Richtung Budenheim)
    • Schusterstraße, Haltebereich B (der Linie 68 Richtung Budenheim)
    • Bauhofstraße, Haltebereich C (der Linie 68 Richtung Budenheim)
    • Neubrunnenplatz / Römerpassage (der Linie 6 Richtung Gonsenheim)
    • Münsterplatz, Haltebereich B (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

    Fahrtrichtung Kastel / Brückenkopf

     

    • Münsterplatz, Haltebereich A (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Neubrunnenplatz / Römerpassage (der Linie 6 Richtung Wiesbaden)
    • Bauhofstraße, Haltebereich D (der Linie 68 Richtung Hochheim)
    • Schusterstraße, Haltebereich A (der Linie 68 Richtung Hochheim)
    • Höfchen / Listmann, Haltebereich E (Ersatzhaltestelle an der Ecke Schusterstraße / Quintinsstraße)
    • Rheingoldhalle / Rathaus (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

  • Die Haltestellen Schusterstraße, Höfchen / Listmann, Schillerplatz und Bauhofstraße (Haltebereiche C und D) entfallen. Bitte weichen Sie auf die unten genannten, ersatzweise bedienten, Haltestellen aus:

     

    Fahrtrichtung Hauptbahnhof

     

    • Hindenburgplatz (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Bauhofstraße, Haltebereich E (Ersatzhaltestelle in der Bauhofstraße)
    • Neubrunnenplatz / Römerpassage (der Linie 6 Richtung Gonsenheim)
    • Münsterplatz, Haltebereich B (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

    Fahrtrichtung Gonsenheim

     

    • Münsterplatz, Haltebereich A (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Neubrunnenplatz / Römerpassage (der Linie 6 Richtung Wiesbaden)
    • Bauhofstraße, Haltebereich F (Ersatzhaltestelle in der Bauhofstraße)
    • Hindenburgplatz (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

  • Die Haltestellen Bahnhof Römisches Theater, Altstadt / Holzhof, Pfaffengasse und Höfchen / Listmann (Haltebereiche A und B) entfallen. Bitte weichen Sie auf die unten genannten, ersatzweise bedienten, Haltestellen aus:

     

    Fahrtrichtung Hauptbahnhof West

     

    • Stadtpark (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Holzturm / Malakoff-Passage (der Linie 60 Richtung Mombach)
    • Fischtor (der Linie 60 Richtung Mombach)
    • Rheingoldhalle / Rathaus, Haltebereich A (der Linie 60 Richtung Mombach)
    • Höfchen / Listmann, Haltebereich D (an der Ecke Schusterstraße / Quintinsstraße, der Linie 68 Richtung Budenheim)
    • Schusterstraße, Haltebereich B (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

    Fahrtrichtung Stadtpark

     

    • nur bei Linien 64, 65 und 93: Schusterstraße, Haltebereich A (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • nur bei Linien 64, 65 und 93: Höfchen / Listmann, Haltebereich E (Ersatzhaltestelle an der Ecke Schusterstraße / Quintinsstraße)
    • Rheingoldhalle / Rathaus, Haltebereich C (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Fischtor (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Holzturm / Malakoff-Passage (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Stadtpark (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

  • Die Haltestellen Altstadt / Holzhof, Pfaffengasse und Höfchen / Listmann entfallen. In Fahrtrichtung Straßenbahnamt entfällt zusätzlich die Haltestelle Rheingoldhalle / Rathaus. Bitte weichen Sie auf die unten genannten, ersatzweise bedienten, Haltestellen aus:

     

    Fahrtrichtung Straßenbahnamt

     

    • Eisgrubweg (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Bahnhof Römisches Theater (der Linie 64 Richtung Hechtsheim)
    • Holzturm (der Linie 60 Richtung Mombach)
    • Fischtor (der Linie 60 Richtung Mombach)
    • Brückenplatz, Haltebereich D (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

    Fahrtrichtung Pariser Tor

     

    • Brückenplatz, Haltebereich B (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Rheingoldhalle / Rathaus, Haltebereich C (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Fischtor (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Holzturm (der Linie 60 Richtung Ginsheim)
    • Bahnhof Römisches Theater (der Linie 64 Richtung Hartenberg)
    • Eisgrubweg (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

  • Die Haltestellen Neubrunnenplatz, Bauhofstraße, Schusterstraße und Höfchen / Listmann entfallen. Bitte weichen Sie auf die unten genannten, ersatzweise bedienten, Haltestellen aus:

     

    Fahrtrichtung Finthen

     

    • Am Gautor (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Schillerplatz (der Linie 50 Richtung Finthen)
    • Münsterplatz, Haltebereich D (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

    Fahrtrichtung Kastel / Brückenkopf

     

    • Münsterplatz, Haltebereich C (letzte Haltestelle vor der Umleitung)
    • Schillerplatz (der Linie 50 Richtung Hechtsheim)
    • Rheingoldhalle / Rathaus (erste Haltestelle nach der Umleitung)

     

Ausgeweitetes Fahrplanangebot

An allen vier Festtagen werden die Betriebszeiten unseres Tagnetzes ausgeweitet, sodass in die meisten Gebiete deutlich mehr Fahrten stattfinden. Darüber hinaus werden abends und sonntags insbesondere folgende Strecken erweitert:

 

  • Die Linie 54 fährt an allen vier Abenden und sonntags von und bis Klein-Winternheim.
  • Die Linie 57 fährt an allen vier Abenden und sonntags von und bis Kastel / Krautgärten.
  • Die Linie 58 fährt an allen vier Abenden und sonntags auf der kompletten Strecke; Bitte beachten Sie, dass aufgrund der Sperrung der Kostheimer Mainbrücke Gustavsburg und Bischofsheim in umgekehrter Reihenfolge bedient werden. Weitere Infos zur Sperrung der Kostheimer Mainbrücke
  • Die Linie 78 ist abends und sonntags auf der Strecke Schillerplatz – Finthen / Theodor-Heuss-Straße im Einsatz.
  • Die Linie 80 fährt abends und sonntags auch nach Uhlerborn und Heidesheim.

 

Eine Übersicht der letzten Spätabfahrten aller Bahn- und Buslinien ins rheinhessische Umland und Zusatzverkehre finden Sie beim Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund (RNN) unter www.rnn.info

Fahrkarten zur Mainzer Johannisnacht

Neben dem weiterhin gültigen 9-Euro-Ticket – der deutschlandweiten Monatskarte für den Nahverkehr – bieten wir zur Mainzer Johannisnacht das VMW-Veranstaltungsticket an. Hierbei handelt es sich um eine gegenüber Einzelfahrkarten ermäßigte Hin- und Rückfahrkarte, welche in der RMV-Preisstufe 13 (Mainz/Wiesbaden) gültig ist. Für Gruppen empfehlen wir darüber hinaus die Gruppentageskarte für bis zu fünf Personen .

Preis des 9-Euro-Tickets

Deutschlandweit mit nur einem Ticket den kompletten Nahverkehr nutzen. Je Kalendermonat gültig. Angebotszeitraum von 1. Juni bis 31. August 2022. Abonnentinnen und Abonnenten erhalten automatisch alle Vorteile, ohne etwas an ihrem Vertrag ändern zu müssen.

 

 

deutschlandweit

(Aktionszeitraum: 1.6. bis 31.8.2022)

9-Euro-Ticket, gültig für je einen Kalendermonat
9,00 €

 

Preise des Veranstaltungstickets

Das Ticket für eine Hin- und Rückfahrt am selben Tag zu großen Volksfesten in Mainz und Wiesbaden – erhältlich für Kinder und Erwachsene.

 

 

RMV-Preisstufe 13

(Stand zum: 1.1.2022)

Veranstaltungsticket für Erwachsene: 4,60 €
Veranstaltungsticket für Kinder (6–14 Jahre): 2,70 €

 

Fahrschein erhältlich:

Icon Automat an den Automaten an unseren Haltestellen

Icon Vorverkaufsstelle in unseren Vorverkaufsstellen

Icon Verkehrs Center Mainz in der RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz

Icon in der Strassenbahn in unseren Straßenbahnen an den Automaten

Icon im Bus in unseren Bussen beim Fahrpersonal

Preise der Gruppentageskarte

Bis zu fünf Personen und beliebig viele Fahrten an einem Tag. Die Namen müssen auf der Karte eingetragen werden.

 

 

RMV-Preisstufe 13

(Stand zum: 1.7.2022)

Gruppentageskarte (bis 5 Personen): 12,30 €

 

Fahrschein erhältlich:

Icon App als HandyTicket

Icon Automat an den Automaten an unseren Haltestellen

Icon Vorverkaufsstelle in unseren Vorverkaufsstellen

Icon Verkehrs Center Mainz in der RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz

Icon in der Strassenbahn in unseren Straßenbahnen an den Automaten

Icon im Bus in unseren Bussen beim Fahrpersonal

Sonderfahrpläne

Die Sonderfahrpläne werden bis zum 17. Juni 2022 an dieser Stelle veröffentlicht.