Es handelt sich um eine archivierte Info. Die Inhalte sind nicht mehr aktuell.
Kategorien: Mobilität
30.05.2022

Mit Bus und Bahn zum St. Albansfest in Bodenheim Zusatzfahrten auf der Linie 69 und den Zügen

Zur An- und Abreise des St. Albansfestes in Bodenheim, das von Freitag, 3. bis Montag, 6. Juni 2022 stattfindet, bieten wir gemeinsam mit dem Landkreis Mainz-Bingen Zusatzfahrten auf der Linie 69 an. Der Rhein-Nahe Nahverkehrsverbund bieten zudem zusätzliche Zugfahrten an.
Mit der Linie 69 finden so an allen vier Festtagen zusätzliche Fahrten zwischen allen Ortsteilen der VG Bodenheim sowie Mainz-Hechtsheim und dem Fest an. Das Festgelände befindet sich direkt an der Haltestelle "Dolles (VG-Verwaltung)".

Freitags und samstags ist die Linie 69 ohnehin planmäßig bis gegen 22 Uhr im Einsatz. Es kann damit der normale Fahrplan für die Anfahrt zum Fest genutzt werden.

An allen vier Tagen ab 23:45 Uhr sowie am Sonntag und Pfingstmontag bereits ab dem Nachmittag werden dann zusätzliche Busse der Linie 69 auf zwei Routen eingesetzt:

  • (Hechtsheim/Mühldreieck –) Gau-Bischofsheim / Abzweig Steigstraße – Harxheim – Lörzweiler – Nackenheim / Langgasse – Bodenheim / Dolles (VG-Verwaltung) und zurück.
  • Hechtsheim / Mühldreieck – Gau-Bischofsheim / Alter Bahnhof – Bodenheim / Dolles (VG-Verwaltung) und zurück.

Die letzte Rückfahrt ab Dolles startet am Freitag, Samstag und Sonntag um 1:45 Uhr, am Montag um 0:45 Uhr in alle genannten Orte.

Und auch auf den Zügen finden zusätzliche Fahrten auf der Strecke Mainz – Bodenheim – Worms statt. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf der RNN-Internetseite.

Bus Linie 69
Bodenheim / Lange Ruthe
nach
Mainz-Neustadt / Goetheplatz

Bus Linie 69
Mainz-Neustadt / Goetheplatz
nach
Bodenheim / Lange Ruthe