Kategorien: Mobilität Bus & Bahn
02.12.2022

Fahrplanwechsel am 11.12.2022 Kleinere Änderungen auch aufgrund von Kundenwünschen

Nach den unterjährigen Fahrplanwechseln im April und Oktober im Zuge der Umsetzung eines neues Buskonzepts im Landkreis Mainz-Bingen treten zum 11. Dezember 2022 kleinere Änderungen und Fahrtzeitverschiebungen in Kraft.

Busse statt Bahnen in Finthen geht in die nächste Phase

Pünktlich zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember kann die neue Weiche im Bereich der Gemarkungsgrenze befahren werden, während von und zur Römerquelle selbst die Arbeiten noch weitergehen. Die Straßenbahnen können also zumindest wieder von und bis zur Poststraße in Finthen fahren. Von dort aus fahren dann teilweise wieder Ersatzbusse von und zur Römerquelle. Die Straßenbahnfahrten mit Anschluss sind entsprechend gekennzeichnet.

 

Darüber hinaus fährt weiterhin die Linie 78 mit nahezu allen Fahrten von und bis zur Römerquelle, um umsteigefreie Fahrten von und zur Innenstadt zu ermöglichen.

Nachtverkehr in Wochenendnächten startet früher

In den Nächten von Freitag auf Samstag und Samstag und Sonntag setzt das Nachtnetz künftig bereits um 0 Uhr (statt bisher 1 Uhr) ein. Die Abfahrten der Nachtlinien am Hauptbahnhof erfolgen dann in den Wochenendnächten um 0:00, 0:30, 1:00, 2:00, 3:00, 4:00, 5:00 und 6:00 Uhr (am Sonntagmorgen auch um 7:00 und 8:00 Uhr). Die letzten Abfahrten der Linien 51, 52 und 68 finden dann in der Regel bereits um 1:30 Uhr (nach Budenheim noch einmal um 2:30 Uhr) ab Hauptbahnhof statt.

 

Durch diese Umgestaltung kann auch in den Nächten von Freitag auf Samstag wieder der durchgehende Nachtverkehr, der seit Anfang November leider ausgesetzt werden musste, wieder aufgenommen werden.

Weitere Änderungen auf einzelnen Linien

Unabhängig der hier genannten Änderungen werden zur Steigerung der Zuverlässigkeit auf einzelnen Streckenabschnitten die Fahrtzeiten angepasst. Darüber hinaus kommt es zu folgenden weiteren Änderungen:

  • Linien 6, 9, 28, 33, 52, 57, 59, 63, 71

    Die aktuell geltenden Änderungen aufgrund der angespannten Personalsituation bei der Mainzer Mobilität und ESWE Verkehr müssen – mit Ausnahme des Nachtverkehrs in den Nächten von Freitag auf Samstag – bis auf Weiteres bestehen bleiben. Daher werden diese Änderungen ab dem 11. Dezember 2022 auch als reguläre Fahrpläne und nicht mehr als Sonderfahrplan gekennzeichnet sein.

  • Linien 55 und 71

    Die Fahrt der Linie 55 um 7:03 Uhr ab Kastel fährt ab dem Lerchenberg direkt weiter als Linie 71 in Richtung Bretzenheim – Neustadt. Damit wird eine Direktverbindung aus Drais-Ost in Richtung IGS Bretzenheim geschaffen.

  • Linie 66

    Aufgrund von Kundenwünschen werden einzelne Abfahrtszeiten in Bezug auf die Schulanfangs- und -endzeiten des Nieder-Olmer Schulzentrums angepasst. So startet die Fahrt der 66 um 6:57 Uhr morgens ab dem Brückenplatz bereits fünf Minuten früher. Im Gegenzug startet die Fahrt nachmittags um 13:15 Uhr ab dem Nieder-Olmer Schulzentrum fünf Minuten später.

  • Linie 69

    • Neue Haltestelle "Tankstelle" für die Linie 69 in Nackenheim auf der Mainzer Straße (im Bereich der Einmündung "In der Schanz").
    • Bei Schulfahrten wird in Nackenheim anstelle der Haltestelle Gymnasium (in der Karl-Arand-Straße) bereits seit einiger Zeit die Haltestelle Gymnasium Süd (in der Pommardstraße) angefahren. Aus Zeitgründen entfällt im Gegenzug bei diesen Fahrten die Haltestelle Nackenheim / Bahnhof. Als Ersatz kann auf die neue Haltestelle "Tankstelle" ausgewichen werden.
    • Samstags alle Fahrzeiten um 30 Minuten gedreht, um für Lörzweiler im Zusammenspiel mit der Linie 660 ein in etwa halbstündliches Angebot zu realisieren.
    • Linie fährt weiterhin überwiegend nur zwischen Bodenheim und Hechtsheim.
  • Linie 74

    • Aufgrund geringer Nachfrage vormittags in der Zeit von ca. 9 bis 13 Uhr nur noch Betrieb zwischen Wiesbaden / Äppelallee-Center und Bretzenheim / Albert-Stohr-Straße. Von und nach Hechtsheim können in dieser Zeit die Umsteigeverbindungen über Pariser Tor genutzt werden.
    • Die Fahrt an Schultagen um 7:15 Uhr ab dem Lerchenberg in Richtung Gonsenheim wird künftig als Linie E ausgeführt und startet bereits in Klein-Winternheim.
  • Linie E

    An Schultagen können Direktverbindungen zwischen Ober-Olm und dem Schulstandort An der Bruchspitze realisiert werden.

Veränderungen bei den Haltestellen im Überblick

  • Neue Haltestellen

    Stadtteil/Ort
    Name
    Linie/n
    Nackenheim

    Gymnasium Süd

    (bestehende Schulbushaltestelle in der Pommardstraße)

    69
    Nackenheim
    Tankstelle
    69
  • Neue Namen

    Stadtteil/Ort
    Alter Name
    Neuer Name
    Altstadt
    Fischtor
    Fischtor / Antenne Mainz
    Hartenberg-Münchfeld
    Fritz-Kohl-Straße
    Fritz-Kohl-Straße / Alter Jüdischer Friedhof Judensand
    Oberstadt
    Martin-Luther-Straße / Antenne Mainz
    Martin-Luther-Straße
  • Entfallende Haltestellen

    Stadtteil/Ort
    Entfallende Haltestelle Nächstgelegene Haltestelle
    Mombach
    Quellwiese (bereits seit 26.10.2022)

    Sauerwiese

    Industriehafen Süd

    Nackenheim

    Gymnasium (Nord)

    (in der Kard-Arand-Straße)

    Gymasium Süd

    (in der Pommardstraße)

Austausch der Aushangfahrpläne bereits ab 5. Dezember 2022

Der Austausch der Aushangfahrpläne erfolgt aufgrund des hohen Aufwands bereits ab Montag, 5. Dezember 2022. An den Haltestellen, an denen die Aushangfahrpläne bereits ausgetauscht wurden, stehen ab diesem Zeitpunkt keine alten Fahrpläne mehr zur Verfügung. Für Fahrplanauskünfte nutzen Fahrgäste in dieser Zeit bitte die Verbindungsauskünfte, bspw. in der Mainzer Mobilität-App.

Keine Fahrplan-Minis zum Dezember 2022

Aufgrund der Situation mit den Personalengpässen und der dadurch zum Teil geltenden gesonderten Fahrtzeiten werden zum Fahrplanwechsel am 11. Dezember (zunächst) keine neuen Fahrplan-Minis aufgelegt.

Die neuen Fahrpläne

Die neuen Fahrplantabellen und die neuen Aushangfahrpläne finden Sie auf unserer Fahrplanseite.

Liniennetzpläne

gültig ab 11. Dezember 2022
  • Tagnetz (So-Do ab 23 Uhr, Fr & Sa ab 0 Uhr)
  • Nachtnetz (So-Do bis 23 Uhr, Fr & Sa bis 24 Uhr)