Es handelt sich um eine archivierte Info. Die Inhalte sind nicht mehr aktuell.
Kategorien: Mobilität
31.01.2023

Linien 28, 62, 67 und 69: In der Neustadt entfallen Haltestellen Beachten Sie die Umleitung

Am Mittwoch, den 1. Februar, müssen die Busse von 12:30 Uhr bis ca. 17 Uhr eine Umleitung fahren. Hierdurch entfallen die Haltestellen Sömmerringstraße, Synagogenplatz, Kurfürstenstraße und Hindenburgplatz (Linien 28 und 62) in beide Richtungen ersatzlos.

Aufgrund eines Staatsbesuchs in der Mainzer Neustadt muss die Gabelsbergerstraße in dem Zeitraum komplett gesperrt werden.

 

Daher fahren die Linien 28, 62, 67 und 69 ab der letzten regulären Haltestelle Goetheplatz eine Umleitung, und zwar geradeaus und nach rechts auf die Rheinallee bis zur Haltestelle Mainstraße/Bewegungszentrum, weiter über die Haltestelle Feldbergplatz/Mainzer Stadtwerke bis zur Einmündung Kaiserstraße, wo die Busse rechts zur verlegten Haltestelle Kaisertor abbiegen und weiter zur Hindenburgstraße fahren.

 

Dort fahren die Linien 66 und 69 geradeaus weiter auf Ihren normalen Linienweg und fahren mit dem Hindenburgplatz die erste reguläre Haltestelle an.

 

Die Linien 28 und 62 biegen nach links auf den regulären Linienweg in Richtung Bauhofstraße/Landesmuseum ab.

 

In die Gegenrichtung wird die Umleitung in umgekehrter Reihenfolge gefahren.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und wir halten Sie wöchentlich auf dem neuesten Stand.