Es handelt sich um eine archivierte Info. Die Inhalte sind nicht mehr aktuell.
Kategorien: Mobilität Alle Linien
20.03.2023

Warnstreik im ÖPNV am 21. & 22.3.2023 Keine Busse und Bahnen / Freiminuten für meinRad

Von Dienstag, 21. März, 4 Uhr, bis Donnerstag, 23. März, 4 Uhr, hat ver.di zum Warnstreik aufgerufen. Es entfallen alle unsere Linien sowie voraussichtlich nur am 21. März auch die Linien von ESWE Verkehr und der KRN.

Es entfallen dadurch an beiden Tagen sämtliche Bus- und Straßenbahnlinien der Mainzer Mobilität. Auch der Schulbusverkehr sowie die Schwimm- und Sportbusse sind davon betroffen.

 

Der MainzRIDER ist hiervon nicht betroffen. Wir rechnen aber mit einer hohen Nachfrage und so ist es möglich, dass nicht alle Anfragen angenommen werden können.

 

Am Dienstag, 21. März 2023, entfallen auch die Linien der KRN. Das betrifft in Mainz die Linien 630, 652, 653, 654, 656 und 660. Im Gegensatz zu unseren Linien fahren diese wohl ab Mittwoch wieder regulär ins Umland.

 

ESWE Verkehr wird ebenfalls nur am Dienstag, 21. März 2023, bestreikt. Dadurch entfallen auch im Wiesbadener Stadtgebiet an diesem Tag alle Stadtbuslinien. Am Mittwoch, 22. März 2023, sind die Linien von ESWE Verkehr zwar grundsätzlich wieder in Einsatz. Jedoch fahren diese nicht in Mainz sowie Amöneburg, Kastel und Kostheim. Weitere Details

 

Der Zugverkehr ist laut unseren Informationen nicht betroffen.

 

Für alle, die nach einer Alternative suchen, gibt es mit dem Code STREIK0323 wieder insgesamt 30 Freiminuten in der meinRad-App (nur einmalig pro Kunde ab sofort bis 22. März einlösbar).

Aufgrund des Streiks wird am Dienstag, 21. und Mittwoch, 22. März 2023, auch unser Verkehrs Center am Mainzer Hauptbahnhof geschlossen bleiben. Telefonisch sind wir aber wie gewohnt für Sie erreichbar.

 

Gemeinschaftslinien mit ESWE Verkehr am Mittwoch, 22. März 2023Linien 6, 9, 28, 33 und N7

Am Mittwoch, 22. März 2023, sind die Linien von ESWE Verkehr grundsätzlich wieder im Einsatz. Auf den mit uns betriebenen Gemeinschaftslinien jedoch mit folgenden Einschränkungen:

 

  • Linie 6: fährt nur zwischen Wiesbaden / Nordfriedhof und Bahnhof Wiesbaden Ost
  • Linie 9: entfällt
  • Linie 28: fährt nur zwischen Wiesbaden / Hauptbahnhof und Domäne Mechtildshausen
  • Linie 33: fährt nur zwischen Wiesbaden / Tierpark Fasanerie und Bahnhof Wiesbaden Ost
  • Linie N7: normaler Fahrplan

 

Dadurch finden auch am Mittwoch, 22. März 2023, keine Fahrten der Gemeinschaftslinien in Amöneburg, Kastel und Kostheim statt.

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unseren kostenlosen E-Mail-Newsletter und wir halten Sie wöchentlich auf dem neuesten Stand.