Es handelt sich um eine archivierte Info. Die Inhalte sind nicht mehr aktuell.
Kategorien: Mobilität Alle Linien
01.03.2024

(Update 1.3., 10:30 Uhr) Streiks im ÖPNV Mainzer Mobilität, ESWE Verkehr & KRN betroffen

(UPDATE 1.3., 10:30 Uhr): Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof.
Die Mainzer Mobilität inklusive Subunternehmer sowie die KRN werden am 29.2. & 1.3.2024 bestreikt. Es wird versucht tagsüber einen Notbetrieb auf einzelnen Linien im 30-Minuten-Takt ohne feste Fahrtzeiten anzubieten. Bitte informieren Sie sich über kurzfristige Änderungen. Darüber hinaus wird ESWE Verkehr am 1.3. & 2.3. bestreikt.

Die Mainzer Mobilität hat sich dazu entschieden, den Menschen in Mainz mit einem Notbetrieb die Möglichkeit zu geben, den ÖPNV nutzen zu können. Wenn Sie pünktlich an Ihrem Ziel sein müssen, fahren Sie so früh wie möglich los. Wenn Sie Termine verschieben können, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun.

Da es sich um einen nahezu bundesweiten Warnstreik handelt, informieren Sie sich bei Bedarf auch bei anderen Verkehrsgesellschaften:

 
Zugverbindungen sind vom Streik nicht betroffen.
  • Donnerstag, 29. Februar 2024Bestreikt wird: Mainzer Mobilität & KRN

    Wir versuchen in der Zeit von ca. 6:00 bis ca. 20:30 Uhr einen Notbetrieb ohne festen Fahrplan auf einzelnen Linien anzubieten. Vor ca. 6 und nach ca. 20:30 Uhr finden keine Fahrten statt. Es kann im Verlauf des Streiks zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell hier auf unserer Website.

    Im Notbetrieb sind dabei die Nachtlinien tagsüber unterwegs. Unterstützt werden die Nachtlinien durch einzelne, weitere Linien auf Teilstrecken. Die Fahrzeuge sind etwa alle 30 Minuten unterwegs, sodass die Wartezeit an einer der noch angefahrenen Haltestellen maximal 30 Minuten betreffen sollte. Wir können weitere Ausfälle leider nicht ausschließen. Wir versuchen auch auf weiteren Strecken einzelne Fahrten anzubieten.

    Da es sich um einen kurzfristig eingerichteten Notbetrieb handelt, sind die Auskünfte in Apps, auf Websiten und an unseren Haltestellen falsch.

    Wenn Sie pünktlich an Ihrem Ziel sein müssen, fahren Sie so früh wie möglich los. Wenn Sie Termine verschieben können, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun.

    Die Fahrzeuge sind auf folgenden Linien und Strecken im Einsatz:

    Linie
    Strecke
    Abfahrt am Hauptbahnhof  zu den Minuten
    6
    nur zwischen Wiesbaden / Nordfriedhof und Kastel / Eleonorenstraße nach normalem Fahrplan; es ist mit Ausfällen zu rechnen
     
    9
    es findet nur eine Fahrt statt, welche von ESWE Verkehr durchgeführt wird und die nur bis Kastel / Eleonorenstraße fährt
     
    28
    nur zwischen Wiesbaden / Nordfriedhof und Kastel / Bahnhof nach normalem Fahrplan; es ist mit Ausfällen zu rechnen
     
    33
    gesamte Strecke nach normalem Fahrplan; es ist mit Ausfällen zu rechnen
     
    50
    Hechtsheim / Bürgerhaus – Hauptbahnhof – Finthen / Römerquelle

    • Erste durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 6:06 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Finthen: 5:36 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 19:36 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Finthen: 19:33 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    00 & 30
    51
    Lerchenberg – Hauptbahnhof

    • Erste durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 6:45 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hauptbahnhof: 19:45 Uhr
    15 & 45
    66
    Zornheim – Hechtsheim – Universitätsmedizin – Hauptbahnhof C

    • Erste durchgehende Fahrt ab Zornheim: 6:09 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hauptbahnhof: 19:45 Uhr
    15 & 45
    68
    Hochheim – Hauptbahnhof

    • Erste durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 6:08 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hauptbahnhof: 19:45 Uhr
    15 & 45
    74
    nur zwischen Wiesbaden / Hauptbahnhof und Biebrich / Carl-Bosch-Straße nach normalem Fahrplan; es ist mit Ausfällen zu rechnen
     
    90
    Laubenheim / Rüsselsheimer Allee – Weisenau / Wormser Straße – Stadtpark – Höfchen – Hauptbahn-hof – Universität – Bretzenheim / Albert-Stohr-Straße – Marienborn / Bahnhof
    → Linienweg der Linie 90

    • Erste durchgehende Fahrt ab Laubenheim: 6:02 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Marienborn: 5:59 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Laubenheim: 19:32 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Marienborn: 19:29 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    00 & 30
    91
    Ginsheim / Friedrich-Ebert-Platz – Bischofsheim / Treburer Straße – Gustavsburg – Kostheim / Uthmannstraße – Kastel / Bahnhof – Höfchen – Hauptbahnhof – Universität – Münchfeld – Finthen / Katzenberg – Wackernheim / Rathausplatz
    → Linienweg der Linie 91 (Haltestellen in Ingelheim entfallen)

    • Erste durchgehende Fahrt ab Ginsheim: 6:09 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Wackernheim: 5:57 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Ginsheim: 19:09 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Wackernheim: 19:27 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    00 & 30
    92
    Weisenau / Friedrich-Ebert-Straße – Volkspark – Marienhaus Klinikum Mainz – Universitätsmedizin – Hauptbahnhof – Synagogenplatz – Straßenbahnamt – Nordbahnhof – Zwerchallee – Ortsverwaltung Mombach – Gonsenheim / Wildpark
    → Linienweg der Linie 92

    • Erste durchgehende Fahrt ab Weisenau: 6:02 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Gonsenheim: 5:56 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Weisenau: 19:32 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Gonsenheim: 19:26 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    00 & 30
    93
    Hechtsheim / Frankenhöhe – Hechtsheimer Straße – Stadtpark – Pfaffengasse – Höfchen – Hindenburgplatz – Hauptbahnhof – Universität – Hartenbergpark – Mainzer Straße – Drais / Friedhof – Lerchenberg / Hindemithstraße
    → Linienweg der Linie 93 (Haltestellen in Klein-Winternheim & Ober-Olm entfallen)

    • Erste durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 5:57 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 5:58 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 19:27 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 19:28 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    00 & 30
    630, 652, 653, 654, 656, 660

    Bitte informieren Sie sich auf der RNN-Website

     





  • UPDATE (1.3., 10:30 Uhr): Freitag, 1. März 2024Mainzer Mobilität & KRN & ESWE Verkehr

    UPDATE (1.3., 10:30 Uhr):

    • Auf der Linie 68 sowie der am Donnerstagvormittag zusätzlich eingesetzten Linie 80 können am Freitag, 1. März, leider keine Fahrten angeboten werden.
    • Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.

    Wir versuchen in der Zeit von ca. 6:00 bis ca. 20:30 Uhr einen Notbetrieb ohne festen Fahrplan auf einzelnen Linien anzubieten. Vor ca. 6 und nach ca. 20:30 Uhr finden keine Fahrten statt. Es kann im Verlauf des Streiks zu kurzfristigen Änderungen kommen. Bitte informieren Sie sich tagesaktuell hier auf unserer Website.

    Im Notbetrieb sind dabei die Nachtlinien tagsüber unterwegs. Unterstützt werden die Nachtlinien durch einzelne, weitere Linien auf Teilstrecken. Die Fahrzeuge sind etwa alle 30 Minuten unterwegs, sodass die Wartezeit an einer der noch angefahrenen Haltestellen maximal 30 Minuten betreffen sollte. Wir können weitere Ausfälle leider nicht ausschließen. Wir versuchen auch auf weiteren Strecken einzelne Fahrten anzubieten.

    Da es sich um einen kurzfristig eingerichteten Notbetrieb handelt, sind die Auskünfte in Apps, auf Websiten und an unseren Haltestellen falsch.

    Wenn Sie pünktlich an Ihrem Ziel sein müssen, fahren Sie so früh wie möglich los. Wenn Sie Termine verschieben können, empfehlen wir Ihnen, dies zu tun.

    Die Fahrzeuge sind auf folgenden Linien und Strecken im Einsatz:

    Linie
    Strecke
    Abfahrt am Hauptbahnhof  zu den Minuten
    50
    Hechtsheim / Bürgerhaus – Hauptbahnhof – Finthen / Römerquelle

    • Erste durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 6:06 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Finthen: 5:36 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 19:36 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Finthen: 19:33 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.

    00 & 30
    51
    Lerchenberg – Hauptbahnhof

    • Erste durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 6:45 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hauptbahnhof: 19:45 Uhr
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    15 & 45
    66
    Zornheim – Hechtsheim – Universitätsmedizin – Hauptbahnhof C

    • Erste durchgehende Fahrt ab Zornheim: 6:09 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hauptbahnhof: 19:45 Uhr
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    15 & 45
    68
    muss am Freitag, 1. März, leider entfallen


    90
    Laubenheim / Rüsselsheimer Allee – Weisenau / Wormser Straße – Stadtpark – Höfchen – Hauptbahn-hof – Universität – Bretzenheim / Albert-Stohr-Straße – Marienborn / Bahnhof
    → Linienweg der Linie 90

    • Erste durchgehende Fahrt ab Laubenheim: 6:02 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Marienborn: 5:59 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Laubenheim: 19:32 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Marienborn: 19:29 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    00 & 30
    91
    Ginsheim / Friedrich-Ebert-Platz – Bischofsheim / Treburer Straße – Gustavsburg – Kostheim / Uthmannstraße – Kastel / Bahnhof – Höfchen – Hauptbahnhof – Universität – Münchfeld – Finthen / Katzenberg – Wackernheim / Rathausplatz
    → Linienweg der Linie 91 (Haltestellen in Ingelheim entfallen)

    • Erste durchgehende Fahrt ab Ginsheim: 6:09 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Wackernheim: 5:57 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Ginsheim: 19:09 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Wackernheim: 19:27 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    00 & 30
    92
    Weisenau / Friedrich-Ebert-Straße – Volkspark – Marienhaus Klinikum Mainz – Universitätsmedizin – Hauptbahnhof – Synagogenplatz – Straßenbahnamt – Nordbahnhof – Zwerchallee – Ortsverwaltung Mombach – Gonsenheim / Wildpark
    → Linienweg der Linie 92

    • Erste durchgehende Fahrt ab Weisenau: 6:02 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Gonsenheim: 5:56 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Weisenau: 19:32 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Gonsenheim: 19:26 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    00 & 30
    93
    Hechtsheim / Frankenhöhe – Hechtsheimer Straße – Stadtpark – Pfaffengasse – Höfchen – Hindenburgplatz – Hauptbahnhof – Universität – Hartenbergpark – Mainzer Straße – Drais / Friedhof – Lerchenberg / Hindemithstraße
    → Linienweg der Linie 93 (Haltestellen in Klein-Winternheim & Ober-Olm entfallen)

    • Erste durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 5:57 Uhr
    • Erste durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 5:58 Uhr
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Hechtsheim: 19:27 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    • Letzte durchgehende Fahrt ab Lerchenberg: 19:28 Uhr (20:00 Uhr ab Hauptbahnhof)
    ACHTUNG: Aufgrund einer Demonstration im Innenstadtbereich muss der Notbetrieb von ca. 12 bis ca. 15 Uhr eingestellt werden. Die Linie 50 nach Hechtsheim fährt das letzte Mal bereits um 12:00 Uhr am Hauptbahnhof ab. Die restlichen Linien starten letztmals um 12:30 Uhr am Hauptbahnhof. Wir gehen davon aus, dass der Notbetrieb gegen 15:00 Uhr wieder am Hauptbahnhof starten kann. Je nach Situation kann es noch etwas länger dauern.
    00 & 30
    630, 652, 653, 654, 656, 660

    Bitte informieren Sie sich auf der RNN-Website

     
  • Samstag, 2. März 2024Bestreikt wird: ESWE Verkehr

    ESWE Verkehr wird noch bis Sonntag, 3. März 2024, 4 Uhr, bestreikt. Dadurch kommt es noch zu Änderungen auf den Linien 6, 9, 28 und 33:

    • Linie 6: Fährt nur zwischen Gonsenheim / Wildpark und Bahnhof Wiesbaden Ost
    • Linie 9: Fährt nur zwischen Mainz / Hauptbahnhof und Dyckerhoffstraße sowie ab dort weiter von und bis Bahnhof Wiesbaden Ost
    • Linie 28: Keine Fahrten
    • Linie 33: Fährt nur zwischen Kostheim / Winterstraße und Bahnhof Wiesbaden Ost
    • Linie N7: Keine Fahrten
    Wir versuchen, die sonst von ESWE Verkehr durchgeführten Fahrten auf den oben genannten Strecken zu ersetzen. Dennoch kann es zu Ausfällen auf diesen Linien kommen.

MainzRIDER fährt normal

Der MainzRIDER fährt Sie – wie immer – täglich von 18 bis 6 Uhr flexibel innerhalb der meisten Mainzer Stadtteile von A nach B.

Freiminuten für meinRad

Mit dem Code STREIKRAD2 erhalten Sie bei meinRad 30 Freiminuten* geschenkt. Den Code können Sie einfach in der meinRad-App im Menüpunkt "Gutscheine" ein.

* Ab sofort bis einschließlich 3. März 2024 einmalig pro Kundenkonto einlösbar. Nicht auszahlbar.
  • Eilmeldung Warnung
    Kategorie:

    Mobilität

    Streik beim Subunternehmer ab 15.4. 12.04.2024, 09:28 Uhr

    Von Montag, 15. April, 4 Uhr, bis Montag, 22. April 2024, 4 Uhr, wird unser Subunternehmer – die DB Regio Bus Mitte – bestreikt. Das hat Ausfälle auf den Linien 6, 9, 33, 56, 58, 60, 63, 66, 67, 68, 69, 78, 79, 80, 91 zur Folge.
     
    Auf unserer Website finden Sie im Laufe des Tages Fahrplantabellen, in denen die voraussichtlich entfallenden Fahrten entsprechend markiert sind. Ausfallende Fahrten sind zudem kurz vorher in der App als Ausfall markiert.
     
    Für meinRad gibt es zudem Fahrtguthaben und der MainzRIDER fährt auch – wie gewohnt – täglich von 18 bis 6 Uhr.
     
    Auch bei den dreistelligen KRN-Linien sind Fahrten betroffen, die von Subunternehmern ausgeführt werden.
     
    Weitere Infos: https://www.mainzer-mobilitaet.de/news/2024/04/streik-sub-2024-04-15