Das Fundbüro der Mainzer MobilitätFür alles, was gefunden wurde

Ob an der Haltestelle liegen gelassen oder in Bus oder Straßenbahn verloren:  Wenn etwas im Nahverkehr der Mainzer Mobilität gefunden wurde, bewahren wir es in unserem Fundbüro auf.

 

Sollten unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter einen verlorenen Gegenstand in Bus oder Bahn finden, wird dieser bei Dienstende in einem gesicherten Aufbewahrungsbehälter deponiert. Frühestens ab 09:00 Uhr am folgenden Wochentag (nur montags bis freitags) befinden sich diese Fundstücke in der RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz.

 

Wir geben Ihnen gerne telefonisch oder persönlich vor Ort Auskunft, ob Ihr verlorener Gegenstand gefunden wurde. Sie können selbstverständlich auch persönlich vorbeikommen und wir prüfen gemeinsam, ob Ihr verlorener Gegenstand gefunden wurde.

Kontakt und Öffnungszeiten zum Fundbüro der Mainzer Mobilität

Sie vermissen einen Gegenstand nach einer Bus- oder Bahnfahrt? Kontaktieren Sie unser Fundbüro gerne über die RMV-Mobilitäts-Beratung im Verkehrs Center Mainz. Sie erreichen uns zu folgenden Zeiten:

 

  • Montag bis Freitag: 07:00–19:00 Uhr
  • Samstag: 09:00–14:00 Uhr

 

Telefon: 06131 – 12 77 77 (telefonische Auskunft zu Fundsachen nur montags bis freitags von 07:00 bis 18:00 Uhr möglich)

Kleiner Hinweis: Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir empfindliche Lebensmittel nicht aufbewahren können.

Aufbewahrungsentgelt im Fundbüro

Für den logistischen und verwaltungstechnischen Aufwand berechnen wir 2,50 € für jeden wiedergefundenen Gegenstand. Finden wir bei einem verlorenen Gegenstand eine Postanschrift, informieren wir Sie auf dem Postweg über den Fund. Bei Abholung berechnen wir Ihnen in diesem Fall 3 €.

Weitere Fundbüros in Mainz und Umgebung

Bedenken Sie bitte, dass wir nur Auskünfte über Fundgegenstände in Bussen, Straßenbahnen und Fahrrädern der Mainzer Mobilität geben können. Weitere Ansprechpartner zum Thema Fundbüro sind:

 

ESWE Verkehrsgesellschaft mbH

Hier werden verlorengegangene Gegenstände aus den Liniennummern 1 bis 49 sowie N7 gesammelt. Aber auch Fundgegenstände aus der Nerobergbahn, der Therme und von ESWE Verkehr meinRad erhalten Sie bei der ESWE zurück.

 

Fundbüro-Telefon: 0611 – 45 02 24 60

Website: www.eswe-verkehr.de/fundbuero

 

Omnibusverkehr Rhein-Nahe GmbH

Fundsachen aus den ORN-Fahrzeugen auf den Gemeinschaftslinien 66, 68 und 75 sowie den reinen ORN-Linien (dreistellige Liniennummern) in Mainz werden im Fundbüro der Mainzer Mobilität verwaltet (Kontaktdaten siehe oben).

 

Stadtverwaltung Mainz

Fundbüro-Telefon: 06131 – 12 24 32

Website: www.mainz.de

 

Stadtverwaltung Wiesbaden

Fundbüro-Telefon: 0611 – 31 21 20

Website: www.wiesbaden.de