Mainzigartig Mobil
Heimspiele von Mainz 05

Informationen für Besucher der Heimspiele des 1. FSV Mainz 05

Zum Heimspiel der 05er in der Opel-Arena am Samstag, 23. Februar 2019 um 15.30 Uhr setzen wir Sonderlinien ein und verstärken den Linienverkehr. Die Eintrittskarte gilt am Veranstaltungstag als KombiTicket für Bus und Bahn.

Sonderlinie Hauptbahnhof – Opel-Arena

Wie bereits bei den letzten Spielen der vergangenen Saison fahren Busse und Bahnen im Pendelverkehr zwischen Hauptbahnhof und Kisselberg. Die Abfahrten erfolgen von 12.00 bis 15.20 Uhr ab Hauptbahnhof von der Rampe der Alicenstraße. Die Busse verkehren ab Haltebereich S und die Bahnen ab Haltebereich L.

Bitte achten Sie außerdem auf den aktuellen Schienenerstazverkehr wegen der Sperrung der Hattenbergstraße (Linien: 50 und 51).

Nach Spielende fahren die Busse und Bahnen von 17.15 bis gegen 19.15 Uhr von der Sonderhaltestelle Arena an der Saarstraße, Haltebereiche A + B (Bus), bzw. Kisselberg (Straßenbahn) zum Hauptbahnhof ab.

Die Fahrzeuge fahren im dichten Takt entsprechend dem Fahrgastaufkommen ohne Zwischenhalt und erreichen somit binnen 5 Minuten ihr Ziel.

Fahrgäste, die an den Haltestellen Hauptbahnhof West/Mainzer Taubertsbergbad, Universität oder Friedrich-von-Pfeiffer-Weg einsteigen möchten, bitten wir, die Linien 54, 55 oder 56 bis zur Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland oder die Straßenbahnen 51 oder 53 bis Haltestelle Plaza zu nutzen.

Für Nutzer des Parkplatzes am Bruchwegstadion empfehlen wir den Zustieg an den Haltestellen Universität B oder G in die obengenannten Linien 51, 53, 54, 55 und 56.

Sonderlinie P+R Messe – Opel-Arena

Der P+R-Verkehr zwischen der Messe und der Opel-Arena wird nicht durch die Mainzer Mobilität bedient. Für weitere Informationen hierzu wenden Sie sich bitte direkt an den 1. FSV Mainz 05.

Allgemeiner Linienverkehr

Vor dem Spiel:
Zusatzfahrten auf den Linien 55 (ab Treburer Straße via Gustavsburg), 57 (ab Kastel/Krautgärten), 61 (ab Hans-Zöller-Straße), 68 (ab Hochheim) und 68 (von Budenheim, ab King-Park-Center dann direkt zur Arena), die ab Mainz Hbf direkt weiter zur Arena fahren. Auf den Linien 54 (ab Klein-Winternheim), 56 (ab Römerquelle bzw. Wackernheim via Drais/Friedhof und Daniel-Brendel-Straße B) und 66 (ab Ober-Olm) laufen ab 13.00 Uhr zusätzliche Fahrten.

Nach dem Spiel:
Der Linienverkehr wird bedarfsgerecht mit Zusatzfahrten verstärkt. Diese laufen nach Spielende ab Hauptbahnhof.

Der Fahrplan der Linien 54 (ab der stadtauswärtigen Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland mit einer Zusatzfahrt), 56 (ab der stadtauswärtigen Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland mit Zusatzfahrten via Daniel-Brendel-Straße und Drais/Friedhof nach Wackernheim bzw.Finthen/ Römerquelle), 66 (Fahrt 18.00 Uhr ab Hochschule Mainz B nach Ober-Olm/Kirche) und 68 (ab Hochschule Mainz A nach Hochheim) wird ab 17.55 Uhr verdichtet.

Aus Sicherheitsgründen entfallen auf den Straßenbahnlinien in der Zeit von 17.15 Uhr bis ca. 18.15 Uhr die Haltestellen

  • Plaza (in beiden Richtungen) und
  • Hochschule Mainz (nur Richtung Finthen). In Richtung Bretzenheim, Marienborn und Lerchenberg kann dagegen an der Haltestelle Hochschule Mainz in die Straßenbahn zugestiegen werden.

Als Ersatz für die oben genannten entfallenden Haltestellen auf der Straßenbahn weichen Sie bitte auf die Haltestelle Kisselberg/Coface Deutschland, parallel zum Busterminal an der Saarstraße, aus.

Straßenbahnlinie 51
Finthen/Poststraße (bzw. Finthen/Römerquelle) → Lerchenberg/Hindemithstraße

Straßenbahnlinie 53
Lerchenberg/Hindemithstraße → Hechtsheim/Bürgerhaus

Buslinie 54
Ginsheim/Friedrich-Ebert-Platz → Lerchenberg → Klein-Winternheim/Bahnhof
Klein-Winternheim/Bahnhof → Lerchenberg → Ginsheim/Friedrich-Ebert-Platz

Buslinie 55
Bischofsheim/Treburer Straße → Finthen/Theodor-Heuss-Straße

Buslinie 56
Kostheim/Winterstraße → Finthen/Römerquelle bzw. Wackernheim/Rathausplatz
Wackernheim/Rathausplatz bzw. Finthen/Römerquelle → Kostheim/Winterstraße

Buslinie 57
Kastel/Krautgärten → Bretzenheim/Gutenberg-Center

Buslinie 61
Laubenheim → Mombach/Waldfriedhof → Budenheim/Golfplatz

Buslinie 66
Lerchenberg/Hindemithstraße bzw. Bretzenheim/Hochschule Mainz → Nieder-Olm → Zornheim → Hechtsheim/Mühldreieck
Hechtsheim/Mühldreieck → Zornheim → Nieder-Olm → Bretzenheim/Hochschule Mainz bzw. Lerchenberg/Hindemithstraße

Buslinie 68
Hochheim/Altenwohnheim → Budenheim/Bahnhof
Budenheim/Bahnhof → Hochheim/Altenwohnheim

Eintrittskarte = Fahrkarte

Die Eintrittskarten für Heimspiele in der Opel-Arena berechtigen zur freien Nutzung der Nahverkehrslinien für die An- und Abreise zum Stadion fünf Stunden vor Veranstaltungsbeginn bis Betriebsschluss am Veranstaltungstag.

Enthalten sind hier die freie Nutzung der Busse, Straßenbahnen, S-Bahnen und des DB-Regionalverkehrs im gesamten RMV-Verbundgebiet mit Ausnahme der Übergangstarifgebiete sowie im gesamten RNN-Verbundgebiet. Zusätzlich inbegriffen sind die Direktfahrten zwischen den Mainzer Vororten und dem Stadion.

Weitere Informationen zum 1. FSV Mainz 05 finden Sie auf www.mainz05.de

Alle wichtigen Verkehrsinformationen zur Opel Arena finden Sie auf www.mainz05.de/stadion/anfahrt

nach oben